Uhr

Todes-Drama um CyberMax: Fans unter Schock! TikTok-Star tot nach kryptischer Netz-Botschaft

Die Netzwelt trauert um TikTok-Star CyberMax. Der Social-Media-Liebling, der seine Fans beinahe täglich mit witzigen Videos begeisterte, ist tot. Woran der junge Internet-Star so plötzlich starb, ist aktuell noch völlig unklar.

TikTok-Star CyberMax ist offenbar gestorben. Bild: news.de-Screenshot cybermax.official/TikTok/ SCREEN

Traurige Nachrichten erreichen uns am Dienstagmorgen aus der Netzwelt. Der beliebte TikTok-Star CyberMax ist offenbar tot. Das berichtet aktuell der britische "Mirror" unter Berufung auf seinen Social-Media-Kollegen The Great Londini. Eine Bestätigung der Familie gibt es bislang nicht.

TikTok-Star CyberMax ist tot: Social-Media-Kollege nimmt im Netz Abschied

Im Netz zollte The Great Londini seinem angeblich verstorbenen Social-Media-Kollegen Tribut. "Ich bin sehr traurig über die Nachricht, dass wir heute meinen Freund CyberMax verloren haben. Er war einer der nettesten und großzügigsten Menschen, die ich je getroffen habe. Ich bete zu seiner Familie, dass Gott euch in dieser tragischen Zeit Frieden schenkt. Ruhe in Frieden, Bruder, du wirst nie vergessen werden", erklärte er seinen fünf Millionen Followern auf TikTok.

CyberMax wollte die Welt verändern

CyberMax hatte es sich zur Aufgabe gemacht, "die Welt zu verändern" und hatte auf TikTok über 143.000 Follower angehäuft. Sein letztes Video wurde erst vor drei Tagen hochgeladen. In zahlreichen Kommentaren, die neben dem Clip landen, bringen die Fans ihre Trauer zum Ausdruck.

Todesursache unklar! Vor seinem Tod veröffentlichte CyberMax nachdenklichen Facebook-Post

Ein TikTok-Nutzer schrieb: "Ruhe in Frieden mein Freund, so eine traurige Nachricht für alle." Ein anderer kommentierte die Nachricht mit den Worten: "CyberMaxs Schwester war auf einer Live-Schaltung, es ist wahr." Besonders traurig: Berichten zufolge postete CyberMax nur wenige Stunden vor seinem angeblichen Tod ein Zitat auf Facebook, das lautete: "Der Moment, in dem du aufgibst, ist der Moment, in dem du jemand anderen gewinnen lässt." Die Todesursache des Social-Media-Stars ist noch nicht bestätigt.

Wenn Sie oder ein Angehöriger unter Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden, sollten Sie sich Hilfe bei Experten holen, die Ihnen Wege aus dieser Situation aufzeigen. Die Telefonseelsorge ist kostenlos, anonym und 24 Stunden lang unter den Telefonnummern 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 erreichbar. Weitere Hilfsmöglichkeiten finden Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de