Uhr

Todes-Drama um Octavio Ocaña: Mit 22 Jahren! Schauspiel-Star stirbt tragischen Unfall-Tod

Es ist eine schreckliche Tragödie, bei der Octavio Ocaña jetzt ums Leben kam. Der mexikanische Serien-Star starb Berichten zufolge bei einem tragischen Unfall. Er wurde nur 22 Jahre alt. Der Schauspieler hinterlässt seine Verlobte und einen Sohn.

Der mexikanische Schauspieler Octavio Ocaña wurde nur 22 Jahre alt. Bild: news.de-Screenshot Instagram@octavioocaa/ SCREEN

Auch in der Welt der Reichen und Schönen gibt es nicht immer nur gute Zeiten. Wie mehrere Medien am Sonntag berichten, kam der mexikanische Schauspieler Octavio Ocaña auf tragische Weise ums Leben.

Octavio Ocaña ist tot: Schauspiel-Star stirbt bei tragischem Unfall

Wie unter anderem das US-Portal "Just Jared" berichtet, starb Ocaña am Freitag bei einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle des Benito Ríos in der Serie "Vecinos" bekannt wurde, war zum Todeszeitpunkt gerade einmal 22 Jahre alt. Dem Bericht nach war der Serien-Star am 29. Oktober mit einem Fahrzeug verunglückt. Dabei soll sich ein Schuss gelöst und den Schauspieler tödlich verletzt haben.

Todesumstände bleiben rätselhaft: Octavio Ocaña von Schusswaffe tödlich verletzt

Die Umstände seines Todes seien bislang noch nicht vollständig geklärt, heißt es. Nach Angaben von "Televisa Espectáculos" war der Schauspieler mit dem Auto unterwegs, als die mexikanische Polizei ihn zum Anhalten aufforderte. Er weigerte sich und verunglückte mit dem Fahrzeug.

Nach Angaben von "El Universal" waren der Schauspieler und seine Begleiter in dem Auto betrunken und stießen bei ihrem Versuch zu fliehen mit einem anderen Auto zusammen. Die mexikanische Zeitung berichtet auch, dass die Waffe im Fahrzeug abgefeuert wurde und angeblich Octavio gehörte. Die beiden Personen, die sich im Auto befanden, machen nun im Rahmen der Ermittlungen ihre Aussagen.

Octavio Ocaña, bekannt aus der Serie "Vecinos"

Octavio wurde vor allem durch seine Rolle in der 2005 erstmals ausgestrahlten Serie "Vecinos" bekannt, in der er das Alltagsleben in mexikanischen Stadtvierteln schilderte. Zuletzt war er in den Telenovelas "Te Doy La Vida" und "La Mexicana y El Güero" zu sehen.

Verlobte nimmt Abschied von Octavio Ocaña

Die Bestürzung über den Tod des jungen Schauspielers ist groß. Neben zahlreichen Freunden und Fans nahm auch Ocañas Verlobte Abschied. Beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram schrieb sie: "Ich würde gerne den richtigen Weg finden, um unserem Kind deine Abwesenheit zu erklären, die Lücke, die du in unserem täglichen Leben hinterlassen wirst, dass sein "Papa Tavo" nicht mehr nach Hause kommt, vielleicht versteht er immer noch nicht die Bedeutung dessen, was passiert ist, er wird dich einfach nie wieder sehen und das lässt mein gebrochenes Herz noch mehr brechen."

Lesen Sie auch: Donald Trumps Ex-Frau Ivana trauert um vierten Ehemann

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de