Uhr

Queen Elizabeth II. in Royal-News: Queen geht am Stock! Sorge um Gesundheit der Königin

Im April 2021 verlor die Queen (95) ihren geliebten Ehemann Prinz Philip (†99), nun erregte ihr neuester Auftritt Sorge um ihre Gesundheit. Zum ersten Mal seit 17 Jahren musste die britische Monarchin auf ein medizinisches Hilfsmittel setzen.

Royal-News aktuell: Zum ersten Mal seit zwanzig Jahren sah man die Queen auf einen Gehstock gestützt. Die Royal-Fans sorgen sich um die Gesundheit ihrer Königin. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Arthur Edwards/The Sun

Das letzte Mal sah man die Queen 2003/2004 am Stock gehen. Nun, fast zwanzig Jahre später, musste die britische Monarchin das medizinische Hilfsmittel erneut in Anspruch nehmen. Bei einem royalen Event in der Westminster Abbey stützte sich Queen Elizabeth II. auf einen Gehstock. Müssen Royal-Fans sich Sorgen machen?

Queen Elizabeth II. benötigt Gehstock - erstes Mal seit 17 Jahren

Seltene Bilder der Queen versetzen die Royal-News derzeit in Aufruhr. Zusammen mit Tochter Prinzessin Anne wohnte Queen Elizabeth II. der Feier zum 100. Jubiläums der "Royal British Legion" bei. Die britische Königin trug einen royalblauen Mantel, eine Handtasche und einen passenden Hut. Ihr Outfit ergänzte sie diesmal durch ein weiteres Accessoire: In der Hand hielt sie einen Gehstock zum Aufstützen. Wie britische Medien wie der "Daily Star" berichten, benutzte die Queen zum letzten Mal im Januar 2004 einen Gehstock nach einer Operation am Knie. Seitdem sahen Royal-Fans ihre Königin stets freihändig.

Leidet Queen an gesundheitlichen Problemen? Kein Kommentar von Palast

Der Queen wurde ihr Gehstock nach dem Aussteigen aus der Limousine gereicht. Grund zur Sorge besteht aber anscheinend trotzdem nicht, denn die rüstige 95-Jährige schien sich spielend leicht bewegen zu können und wirkte weder schwerfällig noch angeschlagen, als sie auf ihren Sitzplatz in der Westminster Abbey zusteuerte. Sie nahm jedoch eine kürzere Route als die anderen Gäste.

Ob die Queen unter ernsthaften gesundheitlichen Problemen leidet, wollte der Buckingham-Palast laut "Daily Star" nicht kommentieren. Die Mutter von Prinz Charles (72), Prinzessin Anne (71), Prinz Andrew (61) und Prinz Edward (57) lächelte freundlich und wirkte gut gelaunt.

Royal-Fans in Sorge um Gesundheit der Queen in Royal-News

Unter dem offiziellen Tweet der Royal Family zum Event in der Westminster Abbey auf Twitter machten besorgte Royal-Fans ihrer Sorge um die Gesundheit der Queen in der Kommentarspalte Luft. "Die Queen hat viel Gewicht verloren. Es ist okay, dass sie einen Gehstock benutzt [...]", schrieb etwa ein Twitter-Nutzer. Ein anderer kommentierte: "Ist dies das erste Mal, dass Ihre Majestät mit einem Stock in der Öffentlichkeit zu sehen ist? Viel Segen für Sie, Ma'am. Bleiben Sie sicher und gesund."

"Warum geht sie mit einem Stock, ich bete, dass es ihr gut geht. Gott schütze die Queen," sorgt sich ein weiterer Royal-Fan. Andere sehen in dem Gehstock der Queen lediglich eine Vorsichtsmaßnahme, um auf dem Kopfsteinpflaster nicht zu stürzen, und loben die Voraussicht der Königin. "Was für ein schöner Anlass. Und ich muss sagen, es ist beruhigend zu sehen, wie Ihre Majestät bei einem Event einen Spazierstock benutzt, besonders mit dem Kopfsteinpflaster in der Abbey", meint etwa diese Userin.

Royal-News aktuell: Queen mit Prinzessin Anne zu Jubiläum in Westminster Abbey

Die "Royal British Legion", der zu Ehren der Gottesdienst in der Westminster Abbey abgehalten wurde, unterstützt seit einhundert Jahren die britischen Streitkräfte, Veteranen und Militärfamilien des Landes. Die Wohltätigkeitsorganisation ist bekannt für ihren jährlichen "Aufruf zum roten Mohn" (Red Poppy Appeal), bei dem Menschen eine rote Mohnblume zum Gedenken an britische Soldat:innen tragen und Geld spenden. Der pensionierte Generalleutnant James Bashall, der die Legion anführt, sagte in seiner Rede, dass das hundertjährige Jubiläum ein "sehr stolzer Moment" für alle sei, die mit der Legion verbunden seien. Es sei eine Ehre, ihre Gönner, die Queen und Prinzessin Anne, als Gäste beim Gottesdienst zu haben.

Schon gelesen?Pläne geändert! SO soll die Taufe von Lilibet Diana ablaufen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/fka/news.de