Uhr

Kate Middleton: Queen als Vorbild! DIESE zwei Aufgaben muss die Herzogin beherrschen

Die Vorbereitung von Kate Middleton auf ihre künftige Rolle als Königin ist bereits in vollem Gange. Doch dabei gibt es einiges zu beachten. So schult die Queen Herzogin Kate laut Royal-News nicht nur für eine, sondern gleich für zwei Rollen.

Laut Royal-Expertin Katie Nicholl bereitet die Queen Herzogin Kate auf mehrere Aufgaben als zukünftige Königin vor. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Chris Jackson

Royal-Fans lieben sie und auch bei der Royal Family hat sie längst einen Stein im Brett: Prinz Williams Ehefrau Kate Middleton. Kein Wunder, dass Queen Elizabeth II. der jungen Frau ihren Segen als künftige Königin des Vereinigten Königreichs gegeben hat. Laut Palast-Insidern bereitet die Queen die Herzogin schon längst auf ihre künftige Rolle vor. Wie Adelsexpertin Katie Nicholl verrät, stehen dabei zwei Aufgaben im Vordergrund.

Kate Middleton als Königin: Diese zwei Rollen sind wichtig

In der ITV-Dokumentation "Kate: The Making of a Modern Queen" schildert Katie Nicholl, dass Herzogin Kates Platz in der royalen Familie mit der Zeit immer wichtiger werden wird. Das berichtet der britische "Express" am Sonntag. Kate Middleton wird laut Nicholl eine feste Größe in der Zukunft der britischen Monarchie sein. Bereits in der Vergangenheit habe Prinz Williams Frau gezeigt, dass sie wie ein Profi mit der Öffentlichkeit umgehen kann.

Doch in ihrer künftigen Position in der königlichen Familie werde Kate Middleton laut Katie Nicholl zwei verschiedene Rollen einnehmen müssen. "Eine zukünftige Königin hat zwei Rollen", so Nicholl in der Royal-Dokumentation. "Eine besteht darin, Erben hervorzubringen, was sie getan hat, und eine besteht darin, eines Tages zu lernen, Königin zu werden", schildert die Adelsexpertin.

Herzogin Kate übernimmt immer mehr königliche Pflichten

Katie Nicholl erklärt, dass beides bei Kate bereits im Gange sei. "Das ist sehr genau das, was wir sehen, wir sehen eine Königin auf der Lauer. Wir sehen, wie die Herzogin mehr Pflichten übernimmt, mehr königliche Verpflichtungen hat und mehr öffentliches Profil als je zuvor hat", so die Royal-Spezialistin. "Sie übernimmt die Schirmherrschaft der Queen und des Herzogs von Edinburgh", Prinz Philip.

Kate Middleton (39) hat bereits drei Kinder mit Prinz William (39), der an zweiter Stelle der Thronfolge nach Prinz Charles (72) steht. Der erstgeborene Prinz George wurde 2013 geboren, gefolgt von Prinzessin Charlotte im Jahr 2015 und Prinz Louis im Jahr 2018.

Royal-News: Kate Middleton bereits engagiert wie die Queen

Herzogin Kate und Prinz William wurden Anfang dieser Woche bei der Premiere des neuen James-Bond-Films "No Time to Die" gesichtet. In den letzten Wochen hat die Herzogin von Cambridge an einer Reihe hochkarätiger königlicher Verpflichtungen im ganzen Land teilgenommen. Herzogin Kate reiste zum Lake Windermere, um mit jungen Flugkadetten zu sprechen, und besuchte die Royal Air Force in Brize Norton, um mit Militärpersonal zu sprechen, das an der Evakuierung von Zivilisten aus Afghanistan beteiligt war. Die Herzogin nahm auch an einer Veranstaltung in der "National Portrait Gallery" für "Hold Still" teil, ein Projekt, bei dem Pandemiefotografie präsentiert wurde. Kate ist zudem Schirmherrin der "National Portrait Gallery", für die sie sich stark engagierte.

Königin-Plan für Herzogin Kate bereits im Gange laut Adelsexpertin

Diese königlichen Pflichten und Auftritte deuten für Katie Nicholl darauf hin, dass es einen Gesamtplan für die zukünftige Königin geben muss. Sie meint: "Das ist alles sehr bewusst und ein Teil der Palastmaschine, die sie aus den Schatten von Anmer ins Rampenlicht bringt." Anmer Hall ist der Landwohnsitz des Herzogen und der Herzogin von Cambridge, William und Kate.

Schon gelesen?Vom Mauerblümchen zur Stilikone! SO gewann die Herzogin Selbstbewusstsein

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de