Uhr

Anthony Johnson ist tot: Nach Zusammenbruch! Comedian mit 55 Jahren gestorben

Anthony Jonson bleibt durch seine Rolle in den Friday-Filmen unvergessen. Umso trauriger ist sein Tod. Der Comedian und Schauspieler ist mit 55 Jahren gestorben, nachdem er zusammengebrochen ist. 

Der amerikanische Schauspieler Anthony Johnson ist mit 55 Jahren gestorben. (Symbolfoto) Bild: Adobe Stock/ Mondela

Große Trauer um den "Friday"-Star Anthony Johnson. Der Schauspieler und Comedian ist gestorben. Er wurde nur 55 Jahre alt, wie TMZ am Montagabend berichtet.

Anthony Johnson ist tot: Comedian nach Kollaps mit 55 Jahren gestorben

Wie sein Neffe gegenüber TMZerklärte, brach Anthony Johnson Anfang des Monats "leblos" in einem Geschäft zusammen. Nach seinem Kollaps wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er starb. Woran der Schauspieler gestorben ist, wurde nicht bestätigt.

Verstorbener Anthony Johnson wurde durch die "Friday"-Komödien berühmt

Anthony Johnson, der auch "Aj" genannt wurde, begann in den 1990er Jahren zu schauspielern. Später trat er als Stand-up-Comedian auf. Während seiner Karriere spielte er in über 50 Filmen und TV-Serien wie "Moesha," "Martin" oder Malcolm & Eddie mit "Unvergessen bleibt er durch Rollen in Filmen wie der "Lethal Weapon"-Reihe, "House Party" und "Friday". In letzterem Film spielte er 1995 den Kleinganoven Ezal an der Seite von Chris Tucker und Ice Cube. Gerüchten zufolge sollte er in dem letzten Teil der "Friday"-Reihe, "Last Friday", mitspielen. Anthony Johnson stand aber auch für Musikvideos vor der Kamera. So mimte er in Dr. Dre's Video zum Song "Dre Day" Sleazy-E.

Ice Cube und Fans nehmen auf Twitter Abschied von Anthony Johnson

Sein Tod schockierte Ice Cube. "Traurig, die Nachricht vom Tod von AJ Johnson zu erfahren. Natürlich ein witziger Kerl, der gleichzeitig wie aus Compton stammend war. Schade, dass ich deine Figur Ezal in Last Friday nicht mehr auf die Leinwand bringen konnte...", schrieb der Rapper auf Twitter. Auch Fans sind getroffen und zollten ihm mit emotionalen Abschiedsworten Tribut. "RIP Anthony Johnson. Jeder erinnert sich an ihn aus dem Film "Friday", aber ich erinnere mich, dass er den falschen Eazy-E in Dr. Dre's "Fuck Wit Dre Day" und Eazy-E's "Real Muthaphuckin Gs" spielte, als Dr. Dre und Eazy-E sich stritten", meint ein Fan.

Schon gelesen? Krebs-Drama! Schauspieler mit 79 Jahren gestorben

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Mirco Nontschew, Comedian ("RTL Samstag Nacht") (29.10.1969 - 03.12.2021) (Foto) Foto: picture alliance / dpa | Jörg Carstensen Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

 

bos/news.de