Uhr

Daniel Günther privat: Familie, Corona und CDU! So lebt der Ministerpräsident von SH

Der deutsche Politiker Daniel Günther gehört seit 2009 dem Landtag seines Bundeslandes Schleswig-Holstein an. Doch wie wurde er Politiker und ist er verheiratet?

Daniel Günther küsst seine Ehefrau Anke Günther bei einer Wahlkampfveranstaltung im Jahr 2017. Bild: picture alliance / Carsten Rehder/dpa | Carsten Rehder

Daniel Günther ist ein Politiker, der bereits über mehrere Jahre in der Politik tätig ist und seit 2017 für sein Bundesland Schleswig-Holstein verantwortlich ist. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Daniel Günther absolvierte Studium der Politikwissenschaft in Kiel

Daniel Günther wurde am 24. Juli 1973 in Kiel geboren. Er machte sein Abitur in Eckernförde und fing im Anschluss ein Studium in seiner Heimatstadt an. Daniel Günther studierte Politikwissenschaft, Psychologie und VWL. Nach Abschluss seines Studiums war Günther als Projektbetreuer tätig. Bei den Stadtwerken Eckernförde saß er im Aufsichtsrat.

Beginn der politische Laufbahn von Daniel Günther bei der CDU

Im Jahr 2000 wurde Daniel Günther Kreisgeschäftsführer von der CDU Rendsburg-Eckernförde. Nach fünf Jahren im Kreis wurde der gebürtige Kieler Landesgeschäftsführer der Partei in seinem Bundesland. Von der Hermann Ehlers Stiftung war er zwischen 2013 und 2014 Geschäftsführer. Die politische Laufbahn Günthers begann im Jahr 2003, in dem er Kreistagsabgeordneter wurde. In Eckernförde, dem Studienort des gebürtigen Kielers, übernahm er in der Folge verschiedene politische Ämter. Unter anderem agierte Günther als Ortsvorsitzender und Schatzmeister.

Seit 2017 ist Daniel Günther Ministerpräsident von Schleswig-Holstein

Mitglied des Landtags war Daniel Günther seit 2009. Im Landtag seines Bundeslandes war er zwischen 2014 und 2017 im Landtag Vorsitzender seiner Partei. Seit 2017 ist Günther nun Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Jedoch kam es nur zu seiner Kandidatur, da der Spitzenkandidat Ingbert Liebling kurz zuvor zurücktrat. Gemeinsam mit der FDP sowie den Grünen regiert er das Bundesland.

Daniel Günthers Umgang mit Corona in seinem Bundesland

Zu Beginn der Corona-Pandemie wurde ein Beitrag des Politikers der CDU veröffentlicht, in dem er beschrieb, dass Kontakte ab sofort durch einen Lockdown beschränkt werden müssen. Er kündigte am 15. März 2020 weitgehende Einschränkungen an und erläuterte, dass sein Bundesland in dieser Zeit zusammenhalten müsse. In der Folge trug er auch Beschlüsse vom Bund mit. Während der Pandemie informierte er die Bevölkerung des Bundeslandes in regelmäßigen Abständen über neue Regelungen und erhielt von "Hamburg24" dafür positive Kritik.

Daniel Günther privat mit Frau Anke Günther verheiratet, Familie hat 2 Kinder

Laut seiner eigenen Homepage ist Daniel Günther verheiratet. Gemeinsam mit seiner Frau hat er nach Angaben auf seiner Website zwei Kinder. Seine Ehefrau heißt Anke Günther. Laut seiner Homepage gehören "ausgedehnte Spaziergänge" zu den Hobbys von Daniel Günther. Darüber hinaus verbringt er nach Angaben auf seiner Homepage "gerne Zeit" mit Familie und Freunden und besucht Sportveranstaltungen. Knapp 20.000 "Gefällt mir" - Angaben hat der Politiker auf Facebook. Es besteht keine Verbindung zu dem gleichnamigen Journalisten vom SWR.

Auch interessant: Winfried Kretschmann privat: Vom Sitzenbleiber zum Spitzenpolitiker.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de