Uhr

Gregg Leakes ist tot: Der Krebs war stärker! Reality-TV-Star (66) gestorben

Seinen tapferen Kampf gegen den Krebs zeigte "The Real Housewives of Atlanta"-Star Gregg Leakes offen in der US-amerikanischen Reality-TV-Serie - nun ist der 66-Jährige im Kreise seiner Familie an der heimtückischen Krankheit gestorben.

Trauer um Gregg Leakes: Der TV-Star aus "The Real Housewives of Atlanta", hier mit Ehefrau Nene Leakes, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Bild: Screenshot Instagram neneleakes / SCREEN

Er kämpfte tapfer gegen die heimtückische Krankheit, doch der Krebs sollte ein unbesiegbarer Gegner sein: Wie aktuell die britische "Metro" berichtet, ist Reality-TV-Star Gregg Leakes im Alter von 66 Jahren gestorben.

Gregg Leakes ist tot: US-TV-Star nach Krebserkrankung gestorben, Familie in Trauer

Gregg Leakes hinterlässt seine Ehefrau Nene Leakes, mit der er seit 1997 verheiratet war. Das Paar ließ sich zwar 2011 scheiden, fand aber wieder zueinander und heiratete im Juni 2013 erneut. Nene und Gregg Leakes haben einen gemeinsamen Sohn namens Brentt, ein Sohn namens Bryson brachte Nene Leakes aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe. Zudem hinterlässt der TV-Star, der vor seiner Fernsehkarriere als Immobilieninvestor tätig war, aus einer früheren Beziehung die Zwillinge Damien und Daryl sowie Katrina, Dexter und Delton.

Gregg Leakes ist tot: "The Real Housewives of Atlanta"-Star mit 66 Jahren an Krebs gestorben

Wie seine Witwe Nene Leakes bestätigte, starb der aus dem TV-Format "The Real Housewives of Atlanta" bekannte Gregg Leakes mit nur 66 Jahren an den Folgen einer Darmkrebs-Erkrankung. Über einen Sprecher ließ die Familie des "The Real Housewives of Atlanta"-Stars mitteilen: "Die Leakes-Familie ist gebrochenen Herzens von tiefem Schmerz überwältigt. Nach einem langen Kampf gegen den Krebs ist Gregg Leakes friedlich in seinem Haus eingeschlafen, umringt von all seinen Kindern, seinen Liebsten und seiner Ehefrau Nene Leakes." Nach dem Tod des Familienoberhauptes bitten die Hinterbliebenen von Gregg Leakes um "Gebete für Frieden und Kraft" sowie darum, "im privaten Kreis in dieser schweren Zeit trauern zu dürfen". Nene Leakes selbst verabschiedete sich mit einem düsteren Instagram-Post, das das Wort "Gebrochen" neben betenden Händen und einem gebrochenen Herzen zeigt, von ihrem Ehemann.

Kampf gegen den Krebs verloren: Gregg Leakes aus "The Real Housewives of Atlanta" ist tot

Gregg Leakes' traurige Diagnose wurde bereits 2018 gestellt, als der Darmkrebs erst im dritten Krankheitsstadium entdeckt wurde. Seinen Kampf gegen die Krankheit kämpfte Gregg Leakes vor laufenden Kameras - in der 11. Staffel von "The Real Housewives of Atlanta" war das Publikum hautnah dabei, als sich der Reality-TV-Star einer Behandlung unterzog. Zwar gab es bereits im Folgejahr die Hoffnung, Gregg Leakes habe den Krebs besiegt, doch im Juni 2021 machte Nene Leakes öffentlich, dass die Krankheit ihres Mannes zurückgekehrt sei.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Jean-Paul Belmondo, französischer Schauspieler (09.04.1933 - 06.09.2021) (Foto) Foto: picture alliance / Thibault Camus/AP/dpa | Thibault Camus Kamera

Schon gelesen? Irre Zwangsheirat! TV-Star musste ihren Stief-Opa heiraten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de