Von news.de-Redakteurin - Uhr

Julia Holz: "Ich will und kann nicht mehr!" Krebskranke Influencerin mit erschütternder Beichte

Schwere Wochen liegen hinter Influencerin Julia Holz. Die Influencerin ist an Gebärmutterhalskrebs erkrankt und musste sich mehreren Operationen unterziehen. Unter anderem wurde ihr ein Tumor, getauft "Herbert", entfernt. Auf Instagram legt die krebskranke Influencerin nun eine erschütternde Beichte ab.

Julia Holz stand kurz vor der Trennung. Bild: news.de-Montage (Instagram-Screenshot @ mrs.julezz SCREEN)

Ende April hatte Influencerin Julia Holz (35) ihre Krebs-Erkrankung auf Instagram öffentlich gemacht, um anderen Frauen eine wichtige Botschaft mit auf den Weg zu geben: Geht zur Krebs-Vorsorge. Sie selbst sei ganze vier Jahre lang nicht beim Frauenarzt gewesen. Ein schwerer Fehler, wie sie heute weiß. Als ihr Tumor, den sie auf den Namen "Herbert" getauft hat, entdeckt wurde, hatte er bereits eine Größe von über 5 cm.

Influencerin Julia Holz bekommt Horror-Diagnose Gebärmutterhalskrebs

Inzwischen konnte Herbert erfolgreich entfernt werden. "Herbert das Arschloch ist endlich raus!", hatte Julia Holz nach der OP glücklich auf Instagram verkündet. Doch mit der Tumor-OP war Julia Holz noch lange nicht am Ende des Weges angekommen. Denn auch derHeilungsprozess verlangte der Blondine und ihrer Familie einiges ab. Am Montagabend gab Julia Holz nun ein weiteres Update zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand.

"Ich will und kann nicht mehr"! Julia Holz gibt Update zum Gesundheitszustand

"Ja ich habe es geschafft - Therapie erstmals bestanden es waren so fucking Scheiss 6 Wochen. Die letzten 2 Wochen waren die schlimmsten. Jeden Tag dort hinzugehen, ich lag nur im Bett und mir ging es beschissen, das wünsche ich niemanden. Drückt mir bitte bitte die Daumen das damit alles überstanden ist , ich will und kann nicht mehr", beginnt die 35-Jährige ihren emotionalen Post. "Ich erfahre erst in 6 Wochen beim CT und MRT wie gut das alles läuft und ob alles gefruchtet hat ,aber beim Krebs spricht man ja von Krebsfrei erst nach 5 Jahren wie man sagt."

Julia Holz legt erschütternde Beichte ab: Sie und Freund Iwan standen vor der Trennung

Zugleich legte die krebskranke Influencerin eine erschütternde Beichte ab: Der Krebs hätte sie beinahe nicht nur das Leben, sondern auch ihre Beziehung gekostet. "Glaubt mir diese 6 Wochen brachten alles mit ( mit fast Trennung mit Iwan ( Ohne Streit ) - weil auch er an seine Grenzen kam ) was logisch war. Bis hin kein Kontakt mehr zur einigen wichtigen Menschen, die mir nah stehen. Aber all das ist nichts, wenn man weiß das man eine zweite Chance im Leben bekommen hat", gibt sich Julia Holz kämpferisch.

Beinahe-Trennung bei Julia Holz schockt Fans

Vor allem die Trennungsbeichte lässt die Follower der Influencerin nicht kalt. "Fast Trennung durch Höhen und Tiefen. Da sollte man nicht an eine Trennung denken. Wenn der eine geht, dann war es nicht der richtige alles liebe für dich und deine Familie", schreibt diese Userin. Andere senden der krebskranken Julia Holz viel Kraft für ihren weiteren Weg. "Ich wünsch dir alles erdenklich Gute und weiterhin viel Kraft!", "Schicke dir ganz viel Kraft" und "Die Daumen sind gedrückt", lauten nur drei der zahlreichen Kommentare unter Julia Holz' Beitrag.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de