Uhr

König Carl Gustaf von Schweden: Tod mit 75 Jahren! Schweden-Royals in tiefer Trauer um IHN

Was für ein Schock für die schwedische Königsfamilie. König Carl Gustaf muss den Tod eines sehr engen Freundes verkraften. Tim Génetay ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren. Über 68 Jahre sollen er und König Carl Gustaf befreundet gewesen sein.

König Carl Gustaf von Schweden trauert um seinen Freund Tim Génetay. Bild: dpa

Traurige Nachrichten für König Carl Gustaf von Schweden und seine Familie:Tim Génetay ist tot. Viele Jahre lang waren er und der Schweden-König sehr enge Freunde. Doch nun istGénetay im Alter von 75 Jahren gestorben. Das berichtet aktuell die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning".

König Carl Gustaf von Schweden in Trauer: Enger Freund Tim Génetay ist gestorben

König Carl Gustaf von Schweden soll vom Tod seines Vertrauten tief betroffen sein. Erfahren habe er von den traurigen Nachrichten, als er mit seiner Frau Königin Silvia zu Besuch in der schwedischen Provinz Västernorrland war. Über 68 Jahre lang sollen der Royal und der verstorbene Tim Génetay befreundet gewesen sein. Laut "Svensk Damtidning" hatten sich die beiden Männer bereits 1953 in der ersten Klasse kennengelernt und später zusammen in Uppsala studiert. Über die Jahre entstand schließlich eine enge Freundschaft.

Schweden-Royals trauern um Tim Génetay

Doch nicht nur König Carl Gustaf dürfte der Tod von Tim Génetay schwer treffen. Auch seine Frau Königin Silvia war ihm und seiner Frau Agneta tief verbunden. Nach Silvias Ankunft in Schweden hatte das Paar sie unterstützt, in seine Obhut genommen und die in die schwedische Gesellschaft eingeführt. 1985 starb Tim Génetays Frau Agneta an Krebs und Königin Silvia kümmerte sich danach lange um die Kinder des Paares. Vor allem Tochter Josephine soll der schwedischen Königsfamilie bis heute sehr nahe stehen, denn sie ist nicht nur Königin Silvias Patentochter sondern auch eine der engsten Freundinnen von Kronprinzessin Victoria von Schweden.

Tim Génetay Sohn Joakim verkündet traurige Todes-Nachricht und nimmt Abschied

Tim Génetays Sohn Joakim hat nach dem Tod seines Vaters eine Nachricht verfasst, welche die "Svensk Damtidning" veröffentlichte. "Liebe Freunde, ich habe etwas Trauriges und Unvorstellbares zu erzählen. Gestern Morgen, den 24. August, ist der geliebte Vater von mir und meinen Geschwistern, der geliebte Ehemann unserer Stiefmutter, unerwartet und plötzlich gestorben", beginnt Joakim die traurigen Zeilen.

Tim Génetay ist tot - Freund von König Carl Gustaf hatte gesundheitliche Probleme

"Wie viele von euch wissen, stand mir mein Vater sehr nahe. Er war mein bester Freund. In den letzten Jahren war die Gesundheit meines Vaters nicht die beste, aber sein Lächeln und sein Humor sind geblieben. Bis zum Ende seines Lebens, das viel zu früh kam. Ich spüre jetzt eine unsägliche Leere und weiß, dass meine Sehnsucht und die unserer ganzen Familie nach Tim fast unerträglich sein wird. Ich weiß auch, dass sein enger Freund einen großen Verlust empfinden wird."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de