Uhr

Hazel Brugger privat: Familienglück! SIE sind das Wichtigste in ihrem Leben

Beruflich könnte es nicht besser laufen für Kabarettistin, Slam-Poetin, Stand-up-Comedian und Moderatorin Hazel Brugger, die 2020 zur besten Komikerin Deutschlands gekürt wurde. Doch wie sieht es bei Hazel Brugger privat aus?

Wie tickt Slam-Poetin, Moderatorin und Stand-up-Comedian Hazel Brugger privat? Bild: picture alliance/dpa | Horst Galuschka

Die in den USA geborene Schweizerin legte einen steilen Karriereweg hin. Ihre Erfolgsgeschichte begann mit Poetry Slams und Kolumnen, worauf Hazel schnell ihren Weg ins deutsche Fernsehen schaffte und u.a. auch das ein oder andere Buch veröffentlichte. Die meisten Menschen bringen Hazel Brugger aber als Stand-up-Comedian und mit ihren Onlineformaten in Verbindung.

 

Hazel Brugger redet in Podcast über Privates mit Mann Thomas Spitzer

Insbesondere bei ihren Podcasts verknüpft Hazel Brugger dabei mit Ihrem damaligen Freund und heutigen Ehemann Thomas Spitzer (ebenfalls Comedian) stets Privat- und Berufsleben miteinander. Das Comedy-Paar, das sich Anfang 2020 das "Ja"-Wort gegeben hat, wohnt und arbeitet zusammen in Köln. Erfolgsformate wie: "Deutschland, was geht?" oder "Good Vibes only" sind dabei stets in Zusammenarbeit entstanden. Heute erzählen Hazel und Thomas aus ihrem gemeinsamen Privatleben im Podcast: "nur verheiratet".

 

Hazel Brugger mit Thomas Spitzer glücklich verheiratet

Hazel Brugger, die stets für ihren trockenen Humor und ihre coole Art bekannt ist, zeigt sich in den letzten Jahren auch von einer ungewohnt emotionalen Seite. So erklärte Sie beispielsweise in einem Interview in der Zeitung "Schweizer Illustrierte" zu den Eindrücken ihrer Hochzeit:
"Vielleicht erkennt man auf den Bildern, wie laut er mich wirklich ausnahmslos jeden Tag zum Lachen bringt und wie aufgehoben und schön ich mich selbst in alter Jogginghose und mit verklebten Augen morgens mit ihm fühle. Vielen Dank, Spitzi. Ich freu mich auf alles, was wir zusammen noch erleben".

 

Babyalarm! Hazel Brugger überrascht mit Geburt von Tochter

Im Oktober 2020 erregte die Komikerin viel Aufsehen mit der Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft. Da Hazel einst eher eine scherzhafte Einstellung zum Mutter werden und zu Kindern generell pflegte, dauerte es eine Weile bis die Community verstand, dass ihr Statement: "Ich bin schwanger" auf ihren Social Media-Accounts ausnahmsweise kein Witz war.
Im März 2021 war es dann soweit und Hazel brachte eine gesunde Tochter zur Welt. Sowohl die Mutter als auch Vater Thomas legen anders als in ihrer Beziehung dabei verhältnismäßig etwas mehr Wert auf Diskretion. Zwar zeigen Hazel und ihr Lebensgefährte auf Instagram, Twitter, YouTube und Co. gerne Bilder ihres Babys, vermeiden es jedoch dabei sowohl das Gesicht als auch den Namen des Babys publik zu machen.

Schon gelesen? Fabian Köster privat: Verwandt mit Gaby Köster? So lebt er außerhalb der "heute-show"

 

Familie bleibt für Hazel Brugger privat

In der Schweizer Illustrierten erklärte Partner Thomas Spitzer ungewohnt bodenständig und vernünftig: "Wir würden das Gesicht unseres Kindes nie zeigen. Davon wird es im Internet kein Bild geben. Wir haben es uns ausgesucht, und ganz gezielt aufgebaut, dass wir Personen der Öffentlichkeit sind. Das Kind hat sich das nicht ausgesucht."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de