22.07.2021, 11.19 Uhr

Schönheits-OP-Schock: Nase ab! Mann lässt sich zum Ork umoperieren 

Fernando Franco de Oliveira ließ sich die Nase abschneiden, seine Ohren verstümmeln und sich Horn-Implantate einsetzen. Jetzt sieht der Tattoo-Künstler aus wie ein Ork. Die irre Verwandlung zeigt er jetzt bei Instagram.

Fernando Franco De Oliveira sieht aus wie ein Ork. Bild: news.de-Screenshot Instagram@caveira5555/SCREEN)

Viele Stars verfallen im Laufe ihres Lebens der OP-Sucht. Oberstes Ziel dabei: Nach der Operation möglichst faltenfrei zu sein. Ganz anders sieht es da jedoch bei Fernando Franco de Oliveira aus. Der brasilianische Tattoo-Künstler schockte seine Anhänger nun mit einer schockierenden Transformation. Im Netz präsentierte sich der begeisterte "Herr der Ringe"-Fan jetzt als Ork.

Fernando Franco De Oliveira sieht aus wie ein Ork

Da waren in der Tat reichlich dunkle Mächte am Werk. Das zumindest lässt ein Blick aufFernando Franco de Oliveira vermuten, der sich vom Mensch in einen Ork verwandelt hat. Zur Erinnerung: Orks sind zähe, verbissene Kämpfer, die in großen Wellen heulender Brutalität über den Feind herfallen. Sonderlich schön sehen die Grusel-Wesen dabei jedoch nicht aus. Sie haben verstümmelte Ohren, Nasen und Zähne. Und genau so sieht nun auch Fernando Franco de Oliveira aus.

Schock-OP! Irrer "Herr der Ringe"-Fan ließ sich die Nase abschneiden

Um künftig als Ork durch die Welt, nicht etwa durch Mittelerde zu schreiten, ließ sich der Brasilianer die Nase entfernen, die Ohren verstümmeln und seine Haut blau tätowieren. In der Tat ist das Endresultat ein ziemlich gruseliger Anblick. Mittlerweile sind etwa 99 Prozent seines Körpers mit Tattoos übersät - einschließlich seiner Augäpfel, die nun komplett schwarz sind. Auch ließ sich der Tätowierer Hirnimplantate an seinem Kopf anbringen. Außerdem hat er sich eine gespaltene Zunge und eine Art Vampirzähne zugelegt. Warum das Ganze?

Fernando Franco De Oliveira zeigt Hornimplantate bei Instagram

Eigenen Angaben zufolge sei der Tätowierer, der sein Studio in Tatui in der Nähe von Sao Paulo hat, "süchtig" nach dem Schmerz mit der Nadel. Übrigens: Atmen könne Fernando Franco de Oliveira trotz abgeschnittener Nase immer noch normal, sagt er. "Ich habe eine gespaltene Zunge, ein 'Ork'-Ohr, Vampirzähne und Hornimplantate in meinem Kopf. Das letzte, was ich gemacht habe, um mich komplett furchterregend aussehen zu lassen, war meine Nase. Ich habe sie so verstümmelt, dass sie wie ein Schädel aussieht.", erklärte er im Gespräch mit der britischen "Daily Mail".

Fernando Franco De Oliveira ist noch nicht fertig mit seiner Ork-Verwandlung

Aber de Oliveira ist noch nicht fertig. Er möchte noch weitere Hornimplantate in seinem Kopf, um wie ein Ork auszusehen. Er verriet: "Ich habe mir alles tätowieren lassen, außer meine Handflächen und die Fußsohlen." Ab und an habe er das Bedürfnis die Tattoos aufzufrischen, weil nicht genug Platz für neue Tätowierungen auf seinem Körper ist, so der Ork-Fan. Wem's gefällt...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

sba/bos/news.de