18.07.2021, 15.11 Uhr

Tom O'Connor ist tot: Todesursache unklar! Star-Moderator stirbt mit 81 Jahren

Er erfreute täglich ein Millionenpublikum, jetzt ist Moderator, Komiker und Schauspieler Tom O'Connor im Alter von 81 Jahren gestorben. Die Todesursache des Multitalents bleibt vorerst allerdings noch unklar.

Der Komiker Tom O'Connor ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Bild: AdobeStock / locrifa (Symbolbild)

Comedy-Fans müssen jetzt ganz tapfer sein! Der populäre Komiker Tom O'Connor ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Wie am Sonntag bestätigt wurde, ist der TV-Moderator und Schauspieler, der vor allem für die Moderation von Shows wie "Gambit" und "Name That Tune" bekannt war, verstorben. Darüber berichtet unter anderem "The Sun".

Lesen Sie auch: Serien-Star dreht durch! "Law & Order"-Schauspieler ermordet 37-Jährigen

Tom O'Connor ist tot: Todesursache von TV-Moderator bleibt unklar

Über die Todesursache von Tom O'Connor wurde bislang nichts bekannt, die bleibt zumindest vorerst ungeklärt. O'Connor wurde 1939 in Bootle, Lancs, geboren, bevor er zum Studium nach Twickenham, West London, zog. Er arbeitete unter anderem als Mathe- und Musiklehrer an der St. Joan of Arc School in Bootle und trat abends als Komiker in Arbeiterclubs auf. Seinen großen Durchbruch im Fernsehen schaffte er, als er in der Sendung "The Comedians" zu sehen war, die Stand-up-Komikern eine Plattform bot, die in Clubs auftraten.

Tom O'Connor: Kult-Moderator begeisterte täglich Millionen TV-Zuschauer

O'Connor wurde in den 1970er und 80er Jahren zu einem der beliebtesten Gesichter im britischen Fernsehen. Er war Gastgeber einiger kultiger Sendungen wie "Name that Tune", "Wednesday at 8", der "Tom O'Connor Show", "Gambit" und "Crosswits", um nur einige zu nennen. Die "Tom O'Connor Road Show" lief zur Mittagszeit und hatte zu Spitzenzeiten ein Publikum von 12 Millionen Zuschauern täglich.

Tom O'Connor war Serien-Star in BBC-Show "Doctors

O'Connor gab sein Schauspieldebüt im Jahr 2000 in der Rolle des Pater Tom - ein katholischer Priester - in der BBC-Serie "Doctors". Im März 2010 gewann er die Celebrity-Show "Come Dine With Me", dem britischen Pendant zur deutschen Show "Das perfekte Promi-Dinner". Sein Buch mit dem Titel "I Remember: the Collected Thoughts of Tom O'Connor" wurde 2008 veröffentlicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de