14.07.2021, 12.44 Uhr

Millie Bobby Brown: Ex-Freund offenbart schockierende Sex-Details über Netflix-Star

Millie Bobby Brown muss sich aktuell gegen unschöne Sex-Vorwürfe zur Wehr setzen. Der TikTok-Star Hunter Echo hat in einem Live-Stream pikante Details über seine angeblich sexuelle Beziehung zur Schauspielerin ausgepackt.

Millie Bobby Brown muss aktuell unschöne Schlagzeilen über sich lesen. Bild: dpa

Diese Schlagzeilen wären Millie Bobby Brown sicherlich gern erspart geblieben. Der "Stranger Things"-Star muss sich aktuell gegen unschöne Sex-Vorwürfe zur Wehr setzen. Ihr angeblicher Ex-Freund, der TikTok-Star Hunter Echo, hat vor kurzem in einem Live-Stream angedeutet, eine sexuelle Beziehung mit der Schauspielerin geführt zu haben. Dabei hat der Influencer einige pikante Details über Millie Bobby Brown und ihre angeblichen Sex-Vorlieben (auf die wir aus Pietätsgründen nicht genau eingehen werden) ausgeplaudert. Das US-Portal "TMZ" hatte zuerst über die schockierenden Sex-Vorwürfe berichtet.

Millie Bobby Brown: Angeblicher Ex-Freund packt über sexuelle Beziehung aus

Demnach hatte Hunter behauptet, dass er mit Milli zusammen war, als sie gerade einmal 16 Jahre alt war. Der TikTok-Star war zu diesem Zeitpunkt 20 Jahre alt. Er behauptet, dass Millie in ihn verliebt gewesen sei und er dachte, dass ihre Eltern über die angebliche Beziehung der beiden Bescheid wussten. Millie Bobby Brown hat angekündigt, rechtliche Schritte gegen Hunter Echo einzuleiten, um ihn zum Schweigen zu bringen.

Netflix-Star leitet rechtliche Schritte gegen TikTok-Star Hunter Echo ein

Über ihr Anwaltsteam ließ die Schauspielerin mitteilen, dass die Behauptungen von Echo "nicht wahrheitsgemäß" seien. Gegenüber "TMZ" erklärte Millis Team, dass Hunter nicht nur unehrlich über die angebliche Beziehung mit Milli gewesen sei, sondern dazu auch noch "unverantwortlich, beleidigend und hasserfüllt" ist. Welche Aussagen von Echo die Vertreter des Netflix-Lieblings damit genau meinen, blieb vorerst offen. Sie erklärten jedoch, dass man Maßnahmen ergreifen werde, um sicherzustellen, dass er dieses Verhalten ein für alle Mal unterlässt."

Hunter Echo behauptet: Millie Bobby Brown habe ihn ausgenutzt

Hunter Echo erklärte währenddessen, dass er sich für nichts entschuldigen würde. Er behauptet, "wenn überhaupt, wurde ich ausgenutzt" und "sie hat ihre Kräfte auf mich angewendet" - eine Anspielung auf die Fähigkeiten von Browns Charakter in "Stranger Things". Laut "TMZ" würden aktuell keine Ermittlungen gegen Echo laufen. Aber das ist wohl nur eine Frage der Zeit, sollte der Social-Media-Star noch einmal private Details über seine angebliche Ex-Freundin Millie Bobby Brown öffentlich ausplaudern.

Fans der Schauspielerin haben im Netz bereits diverse Hate-Seiten gegen Hunter Echo ins Leben gerufen, auf denen sie Millie Bobby Brown ihre Unterstützung zusichern.

Was läuft da zwischen Millie Bobby Brown und Jake Bongiovi?

Die "Enola Holmes"-Darstellerin selbst hüllt sich in Schweigen. Die mittlerweile 17-Jährige verbringt ihre Freizeit lieber mit ihrem Kumpel Jake Bongiovi (19), Sohn des Sängers Jon Bon Jovi. Gerüchten zufolge sollen die beiden Schauspieler mehr als nur Freunde sein. Offiziell bestätigt wurden derartige Gerüchte jedoch nicht. Auf aktuellen Bildern wirkten die beiden zuletzt jedenfalls sehr vertraut.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de