09.07.2021, 14.08 Uhr

Hugo Egon Balder privat: Fünfmal verheiratet! Seine Familie, (Ex-)Frauen und Kinder

Hugo Egon Balder ist als Moderator der Sendungen "Alles Nichts Oder?!" und "Tutti Frutti" sowie als Schauspieler und Musiker bekannt. Doch hört er jetzt auf? Privat ist Balder bereits zum fünften Mal verheiratet.

Hugo Egon Balder und seine fünfte Ehefrau Elena stehen beim Schillertheater am Kurfürstendamm. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Gerald Matzka

Im deutschen TV moderierte Hugo Egon Balder in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Shows. Auch als Schauspieler und Musiker ist er tätig. Nun hört er bei seiner bekanntesten TV-Show auf.

Hugo Egon Balder früher: Ausbildung, Klavier- und Schlagzeugunterricht

Hugo Egon Balder wurde am 22. März 1950 in West-Berlin geboren. Er wuchs bei seiner Familie in Berlin-Schöneberg auf. Balder erhielt Schlagzeug- und Klavierunterricht. Er absolvierte ein Kunst- und Grafikstudium und ging im Anschluss zwischen 1973 und 1976 auf eine private Schauspielschule in Berlin.

Hugo Egon Balder als Moderator von "Tutti Frutti" und "Die Hit-Giganten" bekannt

Erste TV-Erfahrungen als Moderator und Produzent sammelte Hugo Egon Balder bei RTL. Dort moderierte er auch die TV-Show "Tutti Frutti". 2003 wechselte er zu Sat.1, wo er anschließend über mehrere Jahre verschiedene Comedy-Quizshows moderierte. Auch bei der Chartshow "Die Hit-Giganten" war er als Moderator tätig.

Abschied von "Genial Daneben"

Über mehrere Jahre moderierte Hugo Egon Balder das TV-Format "Genial Daneben" auf Sat.1. Unter anderem war Hella von Sinnen regelmäßig als Mitglied des Rateteams in der Sendung zu sehen. In einem Interview mit dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland" sagte Hugo Egon Balder nun, dass es "keine Zukunft" der Sendung gebe. In dem Interview betonte er, dass er "das nicht mehr" wolle. Außerdem kritisierte er den Sender Sat.1 als "ziemlich beratungsresistent".

Lesen Sie auch: Hella von Sinnen privat: Liebe, Familie, Karriere - Das macht die Comedy-Queen heute.

Ehrenamtliches Engagement und Auszeichnungen

Gemeinsam mit Hella von Sinnen und Bernhard Hoëcker engagierte sich Hugo Egon Balder ehrenamtlich für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Balder gewann zudem mehrere Preise beim "Deutschen Comedypreis" und der "Goldenen Kamera".

Hugo Egon Balder privat: Seine Familie, Ex-Frauen, -Freundinnen und Kinder

Zwischen 1980 und 2000 war Hugo Egon Balder nach Berichten von "Ano Mama" dreimal verheiratet. Von 1993 bis 1998 war er mit Natascha Balder verheiratet, wie die "AZ München" berichtet. Laut der "AZ München" war er mit Meral Canan von 2000 bis 2011 verheiratet. Nach Berichten der "AZ München" bekam das Paar zwei Kinder, eine Tochter und einen Sohn. Laut der "Bunte" war der Wohnort der Familie eine Villa in Köln. In einem Interview mit der "Bunte" betonte seine Ex-Frau Meral Canan, dass sie "nie wieder ein Wort mit ihm reden" wolle.

Hugo Egon Balder seit 2019 mit fünfter Ehefrau Elena verheiratet

Seit August 2019 ist Hugo Egon Balder mit Elena Sumischewskaja verheiratet. In einem Interview mit "SpotOn-News" sagte er, dass dies "ein völlig normaler Zustand" sei, der ihm Ruhe gebe. Laut dem "Express" zog Hugo Egon Balder 2020 von Köln nach Hamburg. Nach Berichten der Zeitung lebt er gemeinsam mit seiner Ehefrau im Stadtteil Blankenese. In einem Interview betonte er, dass es immer sein Wunsch gewesen sei, "in die schönste Stadt Deutschlands zu ziehen". Auf Instagram hat Hugo Egon Balder mehr als 35.000 Abonnenten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de