09.07.2021, 09.21 Uhr

Julia Jasmin Rühle: Nach Horror-Crash: Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star ist außer Lebensgefahr!

Schock für die Fans von Ex-BTN-Star Julia Jasmin Rühle: Der ehemalige "Berlin Tag und Nacht"-Star wurde bei einem Unfall auf der Autobahn schwer verletzt. Mit ihrem Porsche soll JJ, so der Künstlername der 33-Jährigen, gegen die Mittelleitplanke gekracht sein. So geht es der Reality-TV-Darstellerin jetzt.

Bekannt aus "Berlin Tag und Nacht": Julia Jasmin Rühle hatte einen schweren Autounfall. Bild: news.de-Montage (Instagram-Screenshot @followjuliajasmin SCREEN)

Schock-Nachrichten von Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star Julia Jasmin Rühle: Wie "tag24" aktuell berichtet, soll die Schauspielerin einen schweren Unfall mit ihrem Porsche gehabt und schwer verletzt worden sein. Auf der A11 bei Lanke im Landkreis Barmin soll JJ, so der Künstlername der 33-Jährigen,in einer Rechtskurve nach links abgekommen und in die Mittelleitplanke gekracht sein.

Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Star Julia Jasmin Rühle bei Autounfall schwer verletzt

Laut dem Nachrichtenportal war die Influencerin am Mittwochabend auf dem Weg in Richtung Prenzlau, als sich der Unfall gegen 21 Uhr mit ihrem 400-PS-starken Porsche ereignete. Wie die Polizei mitteilte, habe sich der Sportwagen mehrfach überschlagen und dabei drei Räder verloren. Überall am Tatort hätten Autogramm-Karten des Erotik-Models gelegen.

Ex-BTN-Star nach Horror-Unfall im Krankenhaus - keine Lebensgefahr

Julia Jasmin Rühle, auch als DJane und Erotik-Star bekannt, soll bei dem Horror-Crash in dem Autowrack eingeklemmt und schwer verletzt worden sein. Laut "tag24" habe sie ein Polytrauma erlitten und wurde von den Rettungskräften in ein Berliner Krankenhaus gefahren. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache.

Manager gibt Gesundheits-Update: So geht es Jasmin Rühle aktuell

Doch wie geht es der 33-Jährigen aktuell? "Sie ist außer Lebensgefahr", bestätigte ihr Manager Tobias Sergeo gegenüber RTL. "Sie ist sehr gerührt von den unfassbar vielen Genesungswünschen und wird sich zu gegebener Zeit persönlich melden", erklärte Sergeo weiter. "Zunächst aber benötigt sie noch viel Ruhe und muss sich erholen." Genaueres zu möglichen Verletzungen oder über ihre Diagnose wurde nicht bekannt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de