01.07.2021, 14.02 Uhr

Biz Markie: Nach Schlaganfall! Rapper fälschlicherweise für tot erklärt

Nach einem Schlaganfall wurde Biz Markie fälschlicherweise für tot erklärt. Die News vom vermeintlichen Tod des Rappers verbreiteten sich wie ein Lauffeuer. Dann die überraschende Nachricht: Der Musiker ist noch am Leben!

Der Rapper Biz Markie wurde in den Medien fälschlicherweise für tot erklärt. Bild: Screenshot Instagram @officialbizmarkie/SCREEN

Biz Markie ist am Leben - das bestätigte nun ein Sprecher des Rap-Musikers. Zuvor hatten sich falsche Meldungen, die von Markies Tod berichteten, in den sozialen Medien verbreitet.

Biz Markie im Krankenhaus - Zustand kritisch

Wie das Portal "Metro.co.uk" berichtet, befindet sich Biz Markie (57), der mit bürgerlichem Namen Marcel Hall heißt, derzeit in einem Krankenhaus in ärztlicher Behandlung. Laut der Angehörigen des Musikers sei dieser am Leben, habe jedoch einen "signifikanten Schaden am Gehirn" erlitten.

"Die Nachricht vom Tod von Biz Markie ist nicht wahr", erklärte ein Sprecher des Rappers. "Biz befindet sich immer noch in medizinischer Behandlung, umgeben von Fachleuten, die hart daran arbeiten, die bestmögliche Gesundheitsversorgung zu gewährleisten."

Reporter brachten Fans auf Twitter auf neuesten Stand

Der Reporter Brandon "Scoop B" Robinson brachte auf Twitter besorgte Fans auf den neuesten Stand. Er twitterte: "Biz Markie hat einen erheblichen Hirnschaden laut eines Familienmitglieds [erlitten]. Der legendäre Rapper befindet sich in Hospizbetreuung, lebt aber derzeit." Er fuhr fort: "Biz' Frau und Familie sind berührt von der Liebe und Bewunderung seiner Freunde, Kollegen und Fans gleichermaßen. Zu diesem Zeitpunkt bitten wir euch weiterhin um eure Gedanken und Gebete in dieser schwierigen Zeit. Leider möchte ich hinzufügen, dass einige aus Biz Markies Kreis mitgeteilt haben, dass der Rapper das Wochenende möglicherweise nicht übersteht."

Freunde des Rappers bitten: Keine Falschmeldungen verbreiten

Auch Moderator und Journalist Roland S. Martin setzte einen Tweet auf dem Kurznachrichtendienst Twitter ab. Er schrieb: "Leute, @BizMarkie ist NICHT gestorben. Ich war in Kontakt mit Quellen und habe mit seiner Frau geschrieben. Meine Quelle hat HEUTE mit Biz gesprochen. Laut seiner Frau IST Biz NICHT gestorben. Bitte antwortet nicht mehr auf nicht glaubwürdige Quellen. Das tut der Familie, den Freunden und den Fans weh." Martin fuhr fort: "Und meine Quelle hat seiner Frau eine Minute vor dem Senden des Tweets eine SMS geschrieben. Biz' Frau hat mir die Erlaubnis, den Tweet zu senden, in dem diese falsche Geschichte korrigiert wird.

"Ich telefoniere gerade um 1:14 Uhr mit @BizMarkies Frau. Er ist nicht gestorben! Also bitte hört auf damit!" Er fügte hinzu: "Sie sagt, dass dies für seine ganze Familie schädlich ist. Leute, ich bin Journalist. Ich werde BS nicht weitergeben."

Biz Markie leidet an Typ-2-Diabetes, erlitt Schlaganfall

Biz Markie erlitt 2020 einen Schlaganfall, nachdem er wegen seiner Typ-2-Diabetes ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Diabetes wurde 2010 bei ihm diagnostiziert, nachdem er unter gesundheitlichen Problemen gelitten hatte. Nach seiner Diagnose stellte er seine Ernährung und Lebensweise um, womit er in drei Jahren mehr als 64 Kilo abnahm. Gegenüber der "New York Daily News" sagte er damals: "Man wird mich weiterhin sehen. Ich habe das Gewicht verloren und ich habe dafür keine Magenband-OP oder sonst was gebraucht. Die Leute sehen das und sie wissen, dass ich eine gierige, fette Person war. Also wenn ich das schaffe, schafft es jeder."

Biz Markie nimmt Diabetes ernst: "Ich könnte meinen Fuß verlieren"

Zu "ABC News" sagte Biz 2014: "Ich wollte leben. Seit ich Diabetiker bin, muss ich die Veränderungen durchziehen, sonst wäre die Diabetes schlimmer geworden. Ich versuche, [von den Diabetes-Medikamenten] loszukommen. Um das zu schaffen, musst du abnehmen. Ich bin bereits zur Hälfte von meinen Medikamenten runter. Ich muss nur noch den Rest schaffen ... [Die Ärzte] sagten mir, dass ich meinen Fuß verlieren könnte. Sie sagten, dass ich [wegen der Diabetes] Körperteile verlieren könnte. Viele Dinge könnten passieren."

Biz Markie erlebte in 80ern seinen Durchbruch

Der in Harlem geborene Biz Markie wurde in den 1980er-Jahren mit Hit-Singles wie "Make Music with your mouth", "Vapors" und "Picking Boogers" berühmt.1989 veröffentlichte er sein zweites Album "The Biz Never Sleeps" mit der erfolgreichen Single-Auskoppelung "Just A Friend", die Platz neun der Billboard-Charts erreichte.

Biz Markie mit Auftritt bei "Men in Black II" mit Will Smith

Markie spielte auch in Filmen wie "The Meteor Man" und  "Men In Black II" mit, in dem er einen rappenden Außerirdischen spielte. Im Jahr 2020 begann er, eine Radiosendung auf Sirius XMs LL Cool Js Rock The Bells Radio zu moderieren. Wir wünschen dem sympathischen Rapper eine schnelle und vollständige Genesung.

Schon gelesen? Rapper vergewaltigt Kleinkind im Live-Stream - Knast!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/fka/news.de