"Querdenken"-Kundgebung in Berlin-Charlottenburg

Erste Festnahmen nach Demo-Verbot - Wasserwerfer in Stellung gebracht

Die Polizei in Berlin hat mehrere "Querdenker"-Demonstrationen verboten. Hunderte von Menschen versammelten sich dennoch am Sonntag im Westen der Stadt. Es hat bereits Festnahmen gegeben.

mehr »
28.06.2021, 14.00 Uhr

Meghan Markle: Ex-Busenfreundin Jessica Mulroney macht Trennung öffentlich

Wie es um die Beziehung von Meghan Markle und Jessica Mulroney steht, wird seit Wochen spekuliert. Herzogin Meghans Freundin brachte die Gerüchteküche mit einem neuen Post erneut zum Kochen. Bestätigt sie hiermit die Trennung offiziell?

Wie steht es um die Freundschaft von Meghan Markle und Jessica Mulroney? Bild: dpa

Wie steht es nach Jessica Mulroneys Rassismus-Skandal um die Freundschaft zur ihrer einstigen Busenfreundin Meghan Markle? Mulroney war im Juni 2020 mit einem rassistischen Post in die Kritik geraten. Damals befand sich die Stylistin in einem Wettstreit mit der Bloggerin Sasha Exeter. Kurz darauf wurde sie bei "Good Morning America" gefeuert und ihre CTV-Reality-Show "I do Redo" wurde gestrichen. Mulroney entschuldigte sich später für ihre Äußerungen, bekam ihren Job allerdings nicht zurück.

Meghan Markle und Jessica Mulroney: Trennung nach Rassismus-Skandal?

Meghan Markle soll ihr, so zumindest war in den Klatschspalten zu lesen, aufgrund des Skandals die Freundschaft gekündigt haben. Bisher hatten sich beide Frauen nicht öffentlich zu ihrem angeblichen Streit geäußert. Doch mit einem neuen, kryptischen Instagram-Beitrag gießt Jessica Mulroney nun noch einmal Öl ins Feuer und heizt die Gerüchte um ein Zerwürfnis einmal mehr an.

Trennung bestätigt? Herzogin Meghans Freundin teilt kryptische Botschaft auf Instagram

In ihrer Instagram-Story teilte die 41-Jährige einen Beitrag einer anderen Instagram-Seite mit einer geheimnisvollen Botschaft: "Das Leben ändert sich. Du verlierst die Liebe. Du verlierst Freunde. Du verlierst Teile von dir, von denen du nie gedacht hättest, dass sie weg sind. Und dann, ohne es zu merken, kommen diese Stücke zurück. Neue Liebe tritt ein. Bessere Freunde kommen daher. Und ein stärkeres, klügeres Du starrt zurück aus dem Spiegel."

Diesen Beitrag hat Jessica Mulroney in ihrer Instagram-Story geteilt!

Freundschaft lange vor dem Rassismus-Skandal beendet?

Bestätigt sie damit die Trennung von Herzogin Meghan endgültig? Ist die Freundschaft der beiden Frauen endgültig Geschichte? Hat sie Jessica Mulroney neue, bessere Freunde gefunden? Einem Insider zufolge sollen sich Meghan Markle und Jessica Mulroney schon vor dem Rassismus-Skandal auseinander gelebt haben. Dessen ungeachtet sorge sich Herzogin Meghan aber bis heute um ihre Freundin. "Natürlich hat sich Meghan Sorgen um Jess gemacht. Sie wird sie immer lieben", wird der nicht namentlich genannte Insider von der "Daily Mail" zitiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de