Von news.de-Redakteurin - 23.06.2021, 08.00 Uhr

Julia Holz: Lebenszeichen nach der OP! Krebskranke Influencerin gibt Update

Die Diagnose Gebärmutterhalskrebs zog Influencerin Julia Holz den Boden unter den Füßen weg. Jetzt sagt die 35-Jährige dem Tumor den Kampf an und unterzog sich einer radikalen OP - das erste Lebenszeichen nach dem Eingriff macht Hoffnung.

Influencerin Julia Holz kämpft gegen eine heimtückische Krebserkrankung. Bild: Screenshot Instagram murs.julezz / SCREEN

Die Diagnose kam aus heiterem Himmel: Anfang 2021 erfuhr Influencerin Julia Holz, dass sie an Gebärmutterhalskrebs im fortgeschrittenen Stadium erkrankt ist. Jahrelang hatte die 35-Jährige wichtige Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt schleifen lassen - dann wurde ein Tumor in ihrer Gebärmutter festgestellt. Doch die Mutter einer siebenjährigen Tochter gibt nicht auf und kämpft mit aller Kraft gegen "Herbert" - so hat die Krebspatientin den Tumor in ihrem Unterleib getauft.

Julia Holz an Krebs erkrankt: Tumor am Gebärmutterhals wird in der Charité entfernt

Im Mai 2021 wurde Julia Holz erstmals operiert, bei dem Eingriff wurden der Influencerin mittels Laparotomie die Lymphknoten entfernt - jetzt stand eine weitere OP bei Julia Holz an. "Wir gehen dem Herbert an den Kragen", ließ die 35-Jährige ihre Instagram-Fans in einer Story wissen. In der Charité-Frauenklinik in Berlin ließ sich Julia Holz am Dienstagmorgen die Gebärmutter samt "Herbert"-Tumor entfernen. "Die Gebärmutter geht raus. Wir lassen die Eierstöcke drin, die werden dann nach oben geklemmt", so die Blondine zu den Einzelheiten des Eingriffs.

Angst vor Tumor-OP: Julia Holz beschreibt Achterbahnfahrt nach Krebs-Diagnose

Sie habe "Mega Angst vor morgen aber da muss ich jetzt durch", schrieb Julia Holz einen Tag vor dem geplanten Eingriff bei Instagram. Zudem stand lange in den Sternen, wie die Krebstherapie für Julia Holz aussehen wird: Auf ihre Operation habe sie "so lange darauf gewartet, so viele Ärzte haben Nein gesagt und ich bin einen langen doofen Weg gegangen bis jetzt", blickt die 35-Jährige zurück. Bei der Anfangsdiagnose, den die Wahl-Mallorquinerin in Spanien gestellt wurde, bekam Julia Holz die Hiobsbotschaft, der Tumor sei inoperabel. Doch der Wille, die Krankheit zu besiegen, war stärker: Julia Holz holte eine zweite Meinung ein und fand in der Berliner Charité Ärzte, die sie auf Herz und Nieren untersuchten. Dabei wurde festgestellt, so verriet es Julia Holz der "Bild", dass die spanischen Ärzte beim ersten Eingriff die falschen Lymphknoten entfernt hatten.

"Herbert muss besiegt werden": Influencerin Julia Holz sagt dem Krebs den Kampf an

Ihre Instagram-Fans werden in den kommenden Tagen auf gesundheitliche Updates von Julia Holz verzichten müssen: "Ich hab mega Schiss. Ich werd mich die nächsten Tage auf jeden Fall nicht melden können", so die 35-Jährige vor ihrem Eingriff, bei dem Gebärmutter und Tumor entfernt werden. "Herbert muss besiegt werden, ich hab keinen Bock mehr auf den Scheiß mit dem Krebs, es nervt", so die Influencerin entschlossen. Eine Angst machte der 35-Jährigen im Vorfeld besonders zu schaffen: "Dass die noch mehr finden werden, wenn die den Bauch aufmachen". Für ihre Fans blieb Julia Holz dennoch optimistisch und verabschiedete sich mit "Tschüss Leute, wünscht mir Glück!" aus ihrem Krankenhausbett - ihre 568.000 Instagram-Fans drücken der Influencerin ganz sicher fest die Daumen, dass Julia Holz nach der Operation schnell wieder auf den Beinen ist!

Update nach der Krebs-OP: Julia Holz gibt Lebenszeichen aus dem Krankenbett

Kurz nach dem Eingriff in der Klinik meldete sich Julia Holz via Instagram bei ihren Fans - und hatte erfreuliche Nachrichten parat: "Nur kurz an euch, als Update: Herbert das Arschloch ist endlich raus", jubelte die von der Operation geschwächte Influencerin aus ihrem Krankenbett. Ausführlichere Informationen zu ihrem Zustand kündigte die 35-Jährige für die nahe Zukunft an: "Ich meld mich die Tage, bin noch nicht in der Lage dazu".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de