Von news.de-Redakteur - 22.06.2021, 09.10 Uhr

Carmen Geiss: Bikini-Spott und Filter-Horror! Ihre Fans sind komplett entsetzt

Da braucht man schon ein dickes Fell! Millionärs-Lady und TV-Star Carmen Geiss muss sich nach einem Instagram-Auftritt eine ganze Menge Spott gefallen lassen. Was die Fans förmlich erstarren lässt, lesen Sie hier.

Carmen Geiss muss sich reichlich Spott im Netz anhören. Bild: dpa

So hatte sich TV-Millionärin Carmen Geiss (56, "Die Geissens - Eine schreckliche glamouröse Familie") das wahrscheinlich nicht vorgestellt. Da wollte sich die Göttergattin von Robert Geiss ("Rooooobert") nur kurz bei ihren Instagram-Anhängerinnen und -Anhängern melden und muss sich plötzlich einige fiese Kommentare gefallen lassen, die auf ihr Aussehen abzielen. Das ist nicht die feine Art! "Heute genieße ich die letzten Sonnenstrahlen auf Ibiza, denn morgen geht es wieder nach Hause!!", lautete die Grußbotschaft von Carmen Geiss.

Lesen Sie auch: Mit dem Pinsel in der Hand macht Heidi Klum sich an Mann Tom zu schaffen

Carmen Geiss verspottet bei Instagram wegen Augenzwinkern

Doch um den Ibiza-Trip der Geissens geht es in diesem Fall gar nicht. Es dreht sich unter anderem um den Augenzwinkerer, den Carmen Geiss in ihrem Instagram-Clip präsentiert. Der scheint einigen "Fans" verdächtig behäbig vonstattenzugehen. "Wenn ein einfaches Zwinkern schon schwierig wird....", ereifert sich unter dem Clip eine Instagram-Userin und tritt dabei eine echte Kommentarschlacht los. "Wenn der Blick in den Spiegel zur Geisterbahnfahrt wird...", echauffiert sich ein weiterer User bei Instagram. Ganz schön derb!

"Ein Kopf in einem anderen Körper": Böse Kommentare für Bikini-Bild von Carmen Geiss

Doch es ist nicht nur das Augenzwinkern, das einigen Fans bei Instagram reichlich komisch vorkommt. Überhaupt erscheint Carmens Körper einigen Kommentatorinnen und Kommentatoren nur bedingt realistisch dargestellt. Woran das liegt? Einige vermuten, es könnte mit einem Foto-Filter zu tun haben. "Carmen, welches deiner Mädels trägt deinen Kopf?", lacht sich ein Instagram-User zum Beispiel kaputt.

Zahlreiche weitere Kommentare hauen in eine ähnliche Kerbe. "Toller Filter der sogar die künstlichen Hupen verkleinert", "Ein Kopf in einem anderen Körper", "Der Dieter Bohlen Filter", "Bisschen viel Filter vielleicht" und "Der Filter machts", lauten die Wortmeldungen unter dem Clip. Vielleicht filtert Carmen demnächst ja einfach die Kommentare raus, die unter die Filter- beziehungsweise Gürtellinie fallen. Am besten mit einem Augenzwinkern...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de