15.06.2021, 11.43 Uhr

GNTM-Finalistin Soulin klärt auf: DARUM sollte man ihr Auftreten nicht mit Arroganz verwechseln

Bei "Germany's Next Topmodel" bestach Kandidatin Soulin mit guten Leistungen und eisernem Willen. Manch einer hingegen empfand ihre Art als arrogant. Im Interview mit dem Promi-Portal "it's in TV" widersprach die Beauty nun und machte ihre Sicht der Dinge klar.

Kandidatin Soulin belegte bei "Germany's Next Topmodel 2021" den dritten Platz Bild: © ProSieben/Willi Weber

Zur Überraschung vieler musste GNTM-Finalistin Soulin die Sendung als Drittplatzierte verlassen. Während ihrer Zeit in der Castingshow wurde ihr von Zuschauern jedoch vorgeworfen, arrogant zu sein. Im Interview mit "www.itsintv.de" entgegnete sie diesen Vorwurf und erklärte, warum es sich dabei schlicht um Selbstbewusstsein gehandelt habe.

"Germany's Next Topmodel"-Finalistin Soulin bestach mit Ehrgeiz und guten Leistungen

Sie zählte vermutlich zu den ehrgeizigsten Mädchen der 16. Staffel, bestach mit konstant guten Leistungen. Umso mehr dürfte es Zuschauer verwundert haben, als Kandidatin Soulin im diesjährigen "Germany's Next Topmodel"-Finale "nur" den dritten Platz erreichte.

Während Heidi Klum mit großer Wahrscheinlichkeit stets ein Fan von ihr und ihren Performances gewesen sein dürfte, hatte Soulin während der Ausstrahlung jedoch auch mit Gegenwind zu kämpfen. So erklärte sie gegenüber "it's in TV", dass man ihr Selbstbewusstsein fälschlicherweise als Arroganz ausgelegt habe."Wäre es nicht Selbstbewusstsein, dann hätte ich mich eher mit anderen Menschen verglichen und gesagt, dass ich besser bin als andere", so die gebürtige Syrerin, die weiter verriet: "Aber eigentlich war ich immer auf mich selbst fokussiert und habe über meine Leistung gesprochen und war halt stolz auf mich selbst und deswegen finde ich, dass es ein gesundes Selbstbewusstsein ist."

Haben Zuschauer sie falsch eingeschätzt? Die GNTM-Finalistin berichtet von Veränderungen

Allerdings habe sich die Situation mittlerweile "komplett verändert", wie Soulin außerdem berichtete. So macht es den Anschein, als würden Zuschauer die Handlungen der gebürtigen Syrerin inzwischen besser einordnen können. Dazu sagte sie:"Wenn ich jetzt unter dem Bild, auf dem steht, dass ich Drittplatzierte bin, die Kommentare lese, sehe ich, dass die Menschen sich so aufgeregt haben und sich den Sieg für mich gewünscht hätten und das zeigt mit nur eins: dass die Leute mir mittlerweile wirklich diese Anerkennung geschenkt haben, nachdem sie mehr von mir gesehen haben und mich besser kennenlernen konnten."

Und genügend Zeit, um Soulin noch besser kennenzulernen, bleibt GNTM-Fans sicherlich. So schaffte es die Beauty bereits in die vietnamesische Ausgabe der "Harper's BAZAAR".

fcl2/fcl1/news.de