Von news.de-Redakteurin - 05.06.2021, 06.01 Uhr

Katia Saalfrank privat: Das macht die ehemalige "Super Nanny" heute

Als "Super Nanny" hat Katharina Saalfrank von 2004 bis 2011 zahlreichen Familien geholfen. Doch nach fast zehn Jahren verschwand sie plötzlich aus dem TV. Was sie in den vergangenen Jahren machte, erfahren Sie hier.

Was machte Katharina Saalfrank nach dem "Super Nanny"-Aus? Bild: dpa

Als "Super Nanny" lockte Katharina Saalfrank ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. Acht Jahre lang war die Diplom-Pädagogin für RTL im Einsatz. Doch 2011 stellte der Sender die Doku-Soap ein. Was machte die 49-Jährige nach ihrem Aus bei RTL?

Katharina Saalfrank: Von der Diplom-Pädagogin zur "Super Nanny" bei RTL

Katharina Saalfrank wurde am 22. November 1971 in Bad Kreuznach geboren. Nach der zehnten Klasse absolvierte sie eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten. Anschließend holte sie am Abendgymnasium in Wiesbaden ihr Abitur nach und studierte schließlich von 1995 bis 2000 Pädagogik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Ihr Studium beendete sie mit einem Diplom.

2004 war sie erstmalig als "Super Nanny" bei RTL zu sehen. In dem Format stand Saalfrank Eltern zur Seite, die mit der Erziehung ihrer Kinder völlig überfordert waren. Doch es hagelte reichlich Kritik:Die Menschenwürde der Kinder sei verletzt worden. Teilweise wurden sie vor laufender Kamera von den Eltern angeschrien und sogar geschlagen. In solchen Situationen drängte Katharina Saalfrank zwar auf Abbruch der Dreharbeiten, doch es wurde weitergefilmt und das Material schließlich auch ausgestrahlt.

2011 verkündete der Sender dann das Aus der "Super Nanny". Katharina Saalfrank teilte RTL zuvor mit, dass sie nicht mehr zur Verfügung stehen würde, weil stark in ihre Arbeit eingegriffen und gegen pädagogische Interessen gehandelt wurde. Mittlerweile tritt die Diplom-Pädagogin häufig unter dem Namen Katia Saalfrank auf.

DAS machte Katia Saalfrank nach dem "Super Nanny"-Aus

Zwei Jahre später kehrte die 49-Jährige zurück ins Fernsehen. 2013 strahlte der SWR die Pilotfolge der Sendung "Expedition Familie" mit Katharina Saalfrank aus. Doch die Einschaltquoten konnten die Erwartungen nicht erfüllen. Ein paar Jahre später war sie an der Seite von Christopher Posch und Lencke Wischhusen in der Sat.1-Doku-Soap "Jetzt helfen wir Ihnen! – Die Problemlöser im Einsatz" zu sehen. Im März 2020 kehrte Saalfrank für eine "Punkt 12"-Sendung zu RTL zurück. 

Podcast, Bücher und YouTube! So erfolgreich ist Katharina Saalfrank abseits des Fernsehens

Abseits vom Fernsehen ist die Diplom-Pädagogin als Familienberaterin tätig. Sie gibt Erziehungstipps und leitet Online-Seminare für überforderte Eltern. Außerdem veröffentlichte Katharina Saalfrank mehrere Bücher: "Du bist ok, so wie du bist: Das Ende der Erziehung" und "Die Super Nanny: Glückliche Kinder brauchen starke Eltern". Zudem beantwortet sie seit September 2018 im Podcast "Familienrat" Fragen rund um Erziehung und Familienleben. Auf YouTube betreibt Katharina Saalfrank außerdem ihren eigenen Kanal "Familiensprechstunde".

Katharina Saalfrank privat mit Ehemann Christian und 4 Kindern

Viel ist über das Privatleben von Katharina Saalfrank nicht bekannt. Seit 1993 ist Katharina Saalfrank mit ihrem Ehemann Christian verheiratet. Das Paar hat vier Kinder.  

Diplom-Pädagogin Katharina Saalfrank im Steckbrief

Name: Katharina Saalfrank

Geburtstag und -ort: 22. November 1971 in Bad Kreuznach

Sternzeichen: Skorpion

Katharina Saalfrank bei Instagram

Lesen Sie auch: Total verändert! Das macht die Ex-Wohnexpertin Tine Wittler heute.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser