04.06.2021, 09.05 Uhr

Andy Borg privat: Familie, Herkunft und richtiger Name des Schlager-Tausendsassas

Wer kennt nicht seinen berühmten Schlager "Adios Amor" aus dem Jahr 1982? Was Sie sonst noch so alles rund um den sympathischen Schlagersänger Andy Borg wissen sollten, erfahren Sie hier.

Der Sänger Andy Borg (r) umarmt seinen Sohn Patrick Borg in der ZDF-Fernsehshow "Willkommen bei Carmen Nebel" 2010. Bild: picture alliance / dpa | Peter Endig

Andy Borg – seine Herkunft und sein richtiger Name

Er wird am 2. November 1960 in dem Wiener Bezirk Floridsdorf unter dem Namen Adolf Andreas Meyer geboren. Andy Borg wächst mit seinem Bruder Harald bei ihrer Familie in Wien auf. Schon im Alter von sieben Jahren fängt er an, Akkordeon zu spielen. Er macht die Mittlere Reife und beginnt eine Ausbildung zum Automechaniker. Aber sein Herz schlägt mehr für die Musik und er nimmt an dem Musikwettbewerb "Die große Chance" im ORF teil. Andy Borg wird dort von Musikproduzent Kurt Feltz als Schlagersänger entdeckt.

Andy Borgs großer Durchbruch mit "Adios Amor"

Mit seinem Song "Adios Amor" landet Andy Borg schließlich 1982 den ganz großen Hit und er kann sich damit einen festen Platz im Schlagergeschäft sichern. Auch seine folgenden Songs können sich in den oberen Rängen der Chartlisten platzieren, darunter "Arrivederci Claire", "Weil wir uns lieben" und "Ich will nicht wissen, wie du heißt". Auch sein Song "Die berühmten drei Worte" wird ein ganz großer Hit. Im Jahr 1990 nimmt er mit dem Kinderstar Alexandra am Grand Prix der Volksmusik teil und die beiden Schlagerstars können sich mit ihrem Song "Komm setz' di auf an Sonnenstrahl" Platz 3 sichern.

Andy Borg als Fernsehmoderator

Neben seinem Erfolg als Schlagerstar wird er auch als Moderator fester Bestandteil der Schlagermusik. So moderiert Andy Borg ab 1996 "Die Schlagerparade der Volksmusik". Im September 2006 übernimmt er "Das Musikantenstadl" von Entertainer Karl Moik und moderiert die Sendung mit viel Bravour bis 2015. Seit 2018 ist er Moderator der SWR-Show "Schlager-Spaß mit Andy Borg". Spannender Plot: Während der Corona-Krise moderiert er sogar eine Sondersendung aus seinem Haus in der Nähe von Passau.

Andy Borg privat mit Frau Birgit Borg verheiratet - 2 Kinder aus erster Ehe

Er ist in zweiter Ehe mit Ehefrau Birgit Borg verheiratet. Sie ist nicht nur seine Frau, sondern dazu auch noch seine Managerin. Aus seiner ersten Ehe mit Sabine Borg hat er zwei gemeinsame Kinder. Sein Sohn Patrick Borg und seine Tochter Jasmin Borg waren auch immer mal wieder mit von der Partie, wenn Andy Borg "Das Musikantenstadl" moderiert hat. Er ist ein absoluter Familienmensch und vermischt gern Berufliches und Privates. So feierten 2013 seine Eltern sogar ihren 55. Hochzeitstag bei seiner Show in Salzburg.

Auch interessant: DJ Ötzi privat: Sein "Stern" trägt den Namen Karin.

Instagram, Facebook und Wohnort von Andy Borg

Einen eigenen Instagram-Kanal hat Andy Borg (noch) nicht. Doch seine Fans posten immer mal wieder tolle Bilder und Videos von seinen Shows. Auf Facebook teilt Andy Borg regelmäßig Updates und erinnert an kommende Sendetermine. Andy Borg lebt mit Ehefrau Birgit Borg in seinem Wohnort Thyrnau unweit von Passau.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser