Von news.de-Redakteurin - 18.05.2021, 13.38 Uhr

Christine Quinn: Nackt-Hammer! "Selling Sunset"-Star posiert hüllenlos mit Babybauch

Sie ist der Hingucker der Netflix-Show "Selling Sunset" und überstrahlt mit ihrer Schönheit sogar 300-Millionen-Dollar-Immobilien: Christine Quinn. Auf Instagram ließ die kühle Blonde nun die Hüllen fallen und präsentierte ihre Babykugel splitterfasernackt.

Eisblondes Haar, stahlblaue Augen, schneeweiße Haut - Christine Quinn (32) sticht in der Netflix-Serie "Selling Sunset" stets hervor. Und das, obwohl ihre Mitstreiterinnen ebenfalls absolute Modelschönheiten sind. Doch die kühle Blonde, die stets etwas gefährlich und verwegen wirkt, zieht die Fans der Immobilien-Show auf ganz besondere Art in ihren Bann. Eine Kostprobe liefert die US-Amerikanerin derzeit auf ihrem Instagram-Kanal. Völlig hüllenlos präsentiert die Schönheit ihren schneeweißen und kugelrunden Babybauch.

Christine Quinn posiert nackt und schwanger auf Instagram

Dieses Foto wirkt wie ein Bild aus einem Traum. Umgeben von weißem Tüll posiert Christine Quinn splitterfasernackt für ihren neuesten Post auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram. Der üppige Busen wird von der platinblonden Mähne verdeckt, der dem Netflix-Star in sanften Wellen bis zum Bauchnabel fällt. Ein Blick auf Christines intimste Stellen wird den Instagram-Fans gerade so durch den elegant drapierten Tüll verwehrt. Doch auch so überlässt das Foto kaum noch etwas der Fantasie. Oder was meinen Sie?

"Selling Sunset"-Star lässt Fans über Babygeschlecht rätseln

"Strahlend und wachsend" ("Glowing and Growing), schreibt die berühmte Immobilienmaklerin in die Bildunterschrift ihres Fotos und bittet ihre Fans dann, pinke oder blaue Emojis in die Kommentarspalte zu posten ("Comment pink or blue emojis!") Das lassen sich Christines derzeit 1,7 Millionen Instagram-Follower:innen nicht zweimal sagen und zieren die Comments durch blaue und rosafarbene Herzchen-Emojis. Darüber, welches Geschlecht das Baby haben wird, können sich die User:innen offenbar nicht richtig entscheiden: Blaue und pinke Herzen scheinen bei den Fans gleichermaßen beliebt zu sein.

Wird Christine Quinns Baby ein Mädchen, Junge oder Zwillinge?

Eine Nutzerin ist sich jedoch sicher, dass Christine Quinns und Christian Richards Baby ein kleiner Junge wird. Sie malt mehrere blaue Herz-Emojis ins die Kommentarspalte und schreibt "definitely" ("definitiv"). Andere Follower:innen glauben eher an ein Mädchen und senden pinke Herzchen, darunter auch das doppelte Herz-Emoji. Bekommt Christine Quinn vielleicht sogar Zwillinge? Das würde alle "Selling Sunset"-Fans doppelt freuen.

Schon gelesen?"Du killst mich"? DAMIT überrascht der "Selling Sunset"-Star die Fans

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser