18.05.2021, 19.34 Uhr

Sarafina Wollny: Not-Kaiserschnitt! TV-Star bekommt Zwillinge in der 31. Woche

Schock-Nachrichten für alle Fans der Wollny-Familie. Sarafina Wollny musste ins Krankenhaus. Der schlimme Verdacht: eine Schwangerschaftsvergiftung. Kurze darauf verkündet Mama Silvia Wollny, dass die Zwillinge per Not-Kaiserschnitt geholt werden mussten.

Sarafina Wollny wird aktuell im Krankenhaus behandelt. Bild: news.de-Screenshot Instagram@sarafina_wollny/ SCREEN

Große Sorge um TV-Star Sarafina Wollny! Die 26-Jährige, deren Zwillinge eigentlich erst Ende Juli auf die Welt kommen sollten, liegt im Krankenhaus. Mutter Silvia Wollny (56) verkündete die schlechten Nachrichten im Auftrag ihrer Tochter auf Instagram.

Mutter Silvia Wollny bestätigt: Sarafina Wollny aktuell im Krankenhaus

Zu einem Foto, das die schwangere Sarafina zeigt, schreibt die Wollny-Mutter bei Instagram: "Ihr Lieben, wie ihr bestimmt bei Sarafina mitbekommen habt, hatte sie die letzte Zeit extrem mit Wassereinlagerungen und so zu kämpfen. Leider musste sie heute ins Krankenhaus, Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung." Tatsächlich klagt Sarafina schon eine ganze Weile über die "immer schlimmer werdenden Wassereinlagerungen".

Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung! So gefährlich könnte es für Mutter und Kind werden

Tatsächlich kann eine Schwangerschaftsvergiftung für Mutter und Kind lebensgefährlich werden. Häufige Anzeichen sind Bluthochdruck, Eiweiß im Urin oder Wassereinlagerungen. Auch Präeklampsie genannt, tritt die Schwangerschaftsvergiftung glücklicherweise nur in fünf bis acht Prozent der Schwangerschaften auf. Laut Medizinern kann eine unbehandelte Schwangerschaftsvergiftung für Mutter und Kind lebensgefährlich sein. So ist sie eine Ursache für die Entwicklung des HELLP-Syndroms, bei dem die Blutgerinnung und Funktion der Leber stark gestört sind. Und auch Krampfanfälle (Eklampsie) und Organschädigungen können plötzlich auftreten.

Trotz der besorgniserregenden Diagnose blieb Mama Silvia Wollny zunächst noch optimistisch: "Wir hoffen, dass es sich nicht bestätigt und die beiden Bauchzwerge noch schön drinnen bleiben werden", schrieb die besorgte Mama und Bald-Oma auf Instagram. Doch schnell sollte sich das Blatt wenden. Wenig später informierte der TV-Star die Fans, dass die Ärzte die Zwillinge per Not-Kaiserschnitt holen mussten.

"Ihr lieben, gestern habe ich euch ja im auftrag von Sarafina darüber informiert das Sarafina bereits im Krankenhaus liegt. Letzte Nacht gab es Komplikationen und die Zwillinge mussten per Not Kaiserschnitt in der 30ten Woche geholt werden.Aktuell geht es den 3en den Umständen entsprechend! Sarafina und Peter werden sich die Tage bei euch persönlich melden."

Fans stehen Sarafina Wollny bei

Die Fans zeigten sich besorgte und wünschen der werdenden Mutter und ihren Kindern gute Besserung. Im Netz hinterlassen sie der 26-Jährigen zahlreiche Genesungswünsche. "Alles Gute für Sarafina und die Bauchzwerge, "Die beiden Mäuse sind Kämpfer! Wie ihre Mama auch! Sie schaffen das" und "Glückwunsch zu den 2 kids hoffe das es die kids es schaffen", schreiben besorgte Fans.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser