12.05.2021, 13.02 Uhr

Meghan Markle: Buchmacher sicher: So soll Herzogin Meghans Tochter heißen!

Meghan Markle und Prinz Harry erwarten im Sommer ihr zweites Kind. Nun gibt es erste Hinweise, welchen Namen ihre Tochter tragen könnte. Demnach soll Herzogin Meghans Töchterlein künftig auf den Namen eines Royals hören.

Meghan Markle wird bald Mutter einer Tochter. Bild: dpa

Selbst wer nicht jede Schlagzeile und jedes Gerücht über Meghan Markle und Prinz Harry kennt, dürfte mitbekommen haben, was der Herzogin von Sussex in den nächsten Wochen bevorsteht. Der wohlgeformte Babybauch, den Meghan Markle jüngst im TV offenbarte, lässt keinen Zweifel daran, dass die Geburt ihres zweiten Kindes immer näherrückt. Bislang bekannt ist, dass Meghan und Prinz Harry nach Sohn Archie nun eine Tochter erwarten. Kurz vor der Geburt rätselt nun die ganze Welt über den möglichen Namen von Meghans erster Tochter.

Meghan Markle: Babyname ihrer Tochter enthüllt?

Die Wetten um den Namen des Kindes laufen in England bereits auf Hochtouren. Die Buchmacher haben sich, wie aktuell das amerikanische Klatsch-Portal "People "berichtet, bereits festgelegt. Sie sind sich sicher, dass Meghan und Harry ihr zweites Kind nach einem königlichen Familienmitglied benennen werden. Kaum zu glauben, wenn man einen Blick auf die vergangenen Wochen wirft, in denen die königliche Familie öffentlich von Meghan und Harry kritisiert wurde. Dennoch könnten sich der Herzog und die Herzogin von Sussex am Ende für einen royalen Namen entscheiden.

Buchmacher tippen auf Philippa nach Tod von Prinz Philip

Wie das britische Wettbüro "Ladbrokes" bereits verrät, soll nach dem Tod von Prinz Philip der Name Philippa aktuell hoch im Kurs stehen. "Die Wetten auf den Namen Philippa nehmen bisher nicht ab", sagt Jessica O'Reilly von "Ladbrokes". Meghan und Harry wären nicht die ersten, die Prinz Philip in Form des Vornamens ihres Kindes ehren würden. Auch Prinzessin Eugenie und Zara Tindall würdigten den Herzog von Edinburgh, indem sie ihren Söhnen den zweiten Vornamen Philip gaben.

Auch diese Namen stehen aktuell hoch im Kurs: Wird Meghans Tochter Diana oder Elizabeth heißen?

Neben Philippa stehen jedoch auch noch andere Namen für Meghan Markles Tochter ganz oben auf der Spekulations-Liste. Laut britischen Wettbüros zählen auch Diana nach Harrys verstorbener Mutter und Elizabeth nach Harrys Großmutter zum Favoritenkreis. Knapp dahinter folgen: Allegra, Alexandria, Grace, Emma, Rose, Alice und Victoria. Allerdings sollte man wohl nicht allzu viel auf diese Liste geben. Schon bei der Geburt ihres ersten Kindes, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, entschieden sich Prinz Harry und Meghan Markle für einen Namen, den so niemand auf dem Zettel hatte. Wir sind gespannt, welchen Namen die Tochter von Meghan und Harry am Ende tatsächlich tragen wird.

Lesen Sie auch: Miese TV-Panne! Moderator verkündet Tod der Königin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser