Uhr

Stars & ihre Tattoos: Promis wie Ed Sheeran lieben die Körperkunst

Der eine mag es dezent, für den anderen kann es gar nicht auffällig genug sein! Welche Promis und Stars Tattoos über alles lieben und wie viele sie haben, verraten wir hier.

Ed Sheeran gehört zu den wohl größten Chartstürmern der Welt Bild: picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Einige Stars können von Tattoos gar nicht genug bekommen. Dazu zählt auch Miley Cyrus. Sie soll etwa 74 haben und zeigt diese sehr stolz. Zu den Tattoo-Fans gehören aber auch Promis wie Ed Sheeran oder Justin Bieber.

Ed Sheeran soll mehr als 100 Tattoos haben

Mit kleinen Nadeln Schriftzüge, Kunstwerke oder einfach wichtige Erinnerungen unter die Haut zeichnen zu lassen, ist bei vielen Menschen beliebt. Auch einige Stars sind große Fans dieser Körperkunst. Manche Sternchen finden sogar so viel Gefallen an den Motiven auf der Haut, dass mittlerweile ihre Körper von zahlreichen Tattoos übersäht sind. Einer der Promis ist Ed Sheeran: Der Musiker soll mehr als 100 Kunstwerke auf seinem Körper haben! Zu seinen imposantesten Tattoos gehört der Löwe auf seiner Brust. Diesen ließ sich der Sänger nach drei ausverkauften Gigs im Wembley Stadion in London als Erinnerung tätowieren.

Miley Cyrus übertrifft mit ihren Tattoos Justin Bieber, Zayn Malik und Harry Styles

Auch „Wrecking Ball"-Interpretin Miley Cyrus ist ein Fan von Tätowierungen. Laut „JustJared" hat die Sängerin aktuell insgesamt ganze 74 Tattoos auf ihrem Körper verteilt! Zu ihren Körperkunstwerken gehören unter anderem ein Traumfänger, ein Motorrad, Erinnerungsstücke an ihre verstorbenen Tiere und etliche andere. Knapp hinter Miley ist Justin Bieber. Auch er ist nicht geizig, wenn es um diese Körperkunst geht. Er hat laut der Website „JustJared" 60 Tattoos auf der Haut. Zu den Motiven gehören unter anderem religiöse Symbole und Erinnerungen an seine inzwischen schon lang andauernde Karriere.

Mit genauso vielen Tattoos wie Justin Bieber kann auch Sänger Zayn Malik überzeugen. Das einstige „One Direction"-Mitglied ließ sich unter anderem ein Rosen-Mandala oder auch den Namen seiner Tochter stechen. Knapp hinter Zayn ist sein einstiger Bandkollege Harry Styles: Er soll 50 Tattoos haben. Auch seine Motive haben eine tiefergehende Bedeutung. Die Schwalben auf seiner Brust sollen beispielsweise ein Symbol für seine große Reiselust darstellen.

Auch viele und vor allem bedeutsame Tattoos ließ sich übrigens Michael Jacksons Tochter Paris unter die Haut stechen. Zu ihren Körperkunstwerken zählen unter anderem Abbildungen der Augen ihres verstorbenen Vaters, Tiere oder auch Mini-Symbole auf ihren Fingern.

fcl2/fcl3/news.de