08.05.2021, 06.05 Uhr

Jan Hahn, Pierce Fulton, Frank McRae: Krankheit, Suizid, Herzinfarkt! Diese Promi-Tode schockten uns

Was war das für eine schockierende Woche! Gleich mehrere Promis sind an Krankheit, Herzinfarkt und Suizid gestorben. Wir gedenken in den Promi-News der Woche den verstorbenen Jan Hahn, Frank McRae und Pierce Fulton.

Jan Hahn ist tot. Bild: dpa

In den Promi-News der Woche trauern wir nach dem Tod gleich mehrerer Stars und erinnern an die bewegenden Nachrichten rund um die verstorbenen Jan Hahn, Frank McRae und Pierce Fulton. Warum wir uns von ihnen verabschieden müssen, lesen Sie hier.

Jan Hahn ist tot - RTL-Moderator stirbt mit 47 Jahren

Was für ein Schock! Der RTL-Moderator Jan Hahn ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Nach Angaben des Kölner Senders vom Donnerstag erlag der Moderator von "Guten Morgen Deutschland" am Dienstag einer kurzen schweren Krankheit. "Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan", sagte der Geschäftsführer von RTL News, Stephan Schmitter. "All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen." Unzählige Kollegen und Fans nahmen in emotionalen Botschaften Abschied von Jan Hahn.

Pierce Fulton gestorben: Star-DJ stirbt mit 28 Jahren - offenbar Suizid

Auch der Star-DJ Pierce Fulton ist tot. Der 28-Jährige hat sich offenbar das Leben genommen, wie ein Post seines Bruders bei Instagram vermuten lässt. Bekannt wurde er unter anderem mit dem Hit "Kuaga". "An jeden, der seine Songs gehört hat, danke [...] Ich rate euch allen, eure Energie auf die Zukunft auszurichten", heißt es in der emotionalen Erklärung bei Instagram weiter. Im Jahr 2014 gelang Pierce Fulton mit der vielfach gefeierten Single "Kuaga" der endgültige Durchbruch als DJ. 2016 folgte der Kracher "Borrowed Lives".

"James Bond"-Star Frank McRae mit 80 Jahren gestorben

Ebenfalls verabschieden müssen wir uns vom US-amerikanischen Schauspieler Frank McRae, unter anderem bekannt aus "James Bond 007 - Lizenz zum Töten" und "Last Action Hero". Er starb am 29. April im kalifornischen Santa Monica an einem Herzinfarkt, wie seine Schwiegertochter Suzanne McRae am Mittwoch den Branchenblättern "Variety" und "Deadline.com" mitteilte. Frank McRae wurde 80 Jahre alt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser