06.05.2021, 08.06 Uhr

Willi Herren (†) beerdigt: So verabschiedet sich Alessia Herren von ihrem verstorbenen Papa

TV-Star Willi Herren hat seine letzte Ruhe gefunden: Rund zwei Wochen nach seinem plötzlichen Tod wurde der Schauspieler und TV-Star auf dem Kölner Melatenfriedhof beerdigt. Seine Tochter Alessia Herren verabschiedete sich mit rührenden Worten.

Willi Herrens Grab auf dem Melatenfriedhof in Köln. Bild: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Rund zwei Wochen nach seinem überraschenden Tod ist der ehemalige "Lindenstraße"-Schauspieler Willi Herren in Köln beerdigt worden.

"Auf Willisehen": Verstorbener Willi Herren in Köln beerdigt

Mit einer Kutsche wurde der schwarze Sarg mit Herrens Leichnam am 5. Mai 2021 zu seinem Grab auf dem Kölner Melatenfriedhof gefahren - darauf zu lesen waren die Worte "auf Willisehen". Obwohl zur eigentlichen Trauerfeier nur 30 Personen zugelassen waren, nahmen auf dem Weg zur letzten Ruhestätte viele Fans und Freunde Abschied. Nach dem Tod des TV-Stars haben Fans und Freunde Gelegenheit, sich in einem virtuellen Kondolenzbuch von Willi Herren zu verabschieden.

Abschied von Willi Herren: Köln trägt seinen berühmten Sohn zu Grabe

Die gesamte Zeremonie sollte Herrens Verbundenheit zu seiner Heimatstadt unterstreichen. Ab und zu stiegen rote und weiße Luftballons auf - die Farben, die sich auch im Kölner Stadtwappen wiederfinden. Herrens Grab liegt nun nur wenige Schritte entfernt von dem der Kölner Lokalikone schlechthin, dem Volksschauspieler Willy Millowitsch. "So Typen wie der Willi, die sterben aus. Leider", sagte einer der Gäste, Anton Claaßen, selbst eine Kölner "Türsteher-Legende". "Der gehört zu Köln wie der Kölner Dom."

Alessia Herren verabschiedet sich von Papa Willi nach der Trauerfeier

Nach der Trauerfeier für Willi Herren fand dessen Tochter Alessia Herren die Kraft, sich auch bei Instagram von ihrem verstorbenen Papa zu verabschieden. In einem Post, der den Sarg umringt von Blumengebinden und Luftballons in der Trauerhalle zeigt, schrieb Alessia Herren: "Heute war ein sehr schwerer Tag für mich und meine Familie. Wir mussten meinem Vater die letzte Ehre erweisen und ihn zu Grabe tragen." Gemeinsam mit ihrem Bruder Stefano habe sie"versucht alles im Sinne meines Vaters umzusetzen", so Alessia Herren weiter. "Es wird nicht das letzte Geschenk sein, das wir unserem Vater machen konnten. Denn jeder schöne Tag, jedes Glück, das wir empfinden, wird ihm im Himmel ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. In uns lebt unser Papa weiter - wir leben durch ihn. Danke Papa für alles !! Papa du wirst vermisst und nie vergessen", schloss die Kölnerin ihre zu Herzen gehenden Abschiedsworte an Willi Herren.

Trauer um Willi Herren: TV-Star und Sänger tot in Kölner Wohnung gefunden

Herren war am 20. April tot in seiner Wohnung in Köln gefunden worden. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung. Der Schauspieler war aus der ARD-Serie "Lindenstraße" und aus vielerlei Reality-Formaten bekannt, in denen er tiefe Einblicke in sein nicht immer skandalfreies Leben gab. Zudem sang er Party-Schlager.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Libuše Šafránková, tschechische Schauspielerin ("Drei Haselnüsse für Aschenbrödel") (07.06.1953 - 09.06.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/WDR/Degeto | -- Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser