Jan Hahn ist tot

"Oh nein!" Moderator mit 47 Jahren überraschend gestorben

Großer Schock: Moderator Jan Hahn ist überraschend gestorben, wie sein Ex-Sender Sat.1 und RTL am Donnerstag bekannt gaben. Er wurde nur 47 Jahre alt. Promis und Ex-Kollegen nehmen mit rührenden Worten von ihm im Netz Abschied.

mehr »
29.04.2021, 20.21 Uhr

Jasmin Gerat privat: Playmate und Bravo-Girl! Das wussten Sie noch nicht über die Schauspielerin

Im Alter von 16 Jahren kam Jasmin Gerat unfreiwillig zu Ruhm: Sie wurde zum "Bravo-Girl". Von da an war ihr Erfolg nicht mehr zu bremsen. Doch wie tickt die "Kroatien Krimi"- Darstellerin eigentlich privat? Das verraten wir hier.

Wie tickt Schauspielerin Jasmin Gerat privat? Bild: picture alliance/dpa/ARD Degeto | Conny Klein

In der Kriminalreihe "Kroatien-Krimi" beeindruckt Schauspielerin Jasmin Gerat als clevere Kommissarin Stascha Novak. Doch wie tickt die Schauspielerin abseits der Fernsehkameras? Wir verraten es.

Jasmin Gerat privat: Herkunft und Familie

Jasmin Gerat wurde 1978 in Berlin geboren. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater Türke. Bis sie fünf Jahre alt war, beherrschte sie die türkische Sprache fließend, wie sie der "Schwäbischen" verriet.

Jasmin Gerat: Bravo-Girl als Karriere-Start

Ursprünglich hatte Jasmin Gerat Tierärztin werden wollen, doch eine Aktion ihrer Freunde veränderte alles: Diese schickten - ohne Jasmins Wissen - ein Foto von ihr an das Jugendmagazin "Bravo". Es kam, wie es kommen musste und Jasmin Gerat wurde zum Bravo-Girl 1994. Damals war sie gerade mal 16. Von da an nahm das Schicksal seinen Lauf. Im darauffolgenden Jahr belegte sie bei der Modelkompetition "The Look of the Year" den zweiten Platz.

Jasmin Gerat startet als Moderatorin beiBravo TV und MTV durch

Jasmin Gerat blieb der Öffentlichkeit treu und absolvierte ein Volontariat bei einem TV-Sender (tm3). Sie moderierte die Shows "Heart Attack", "Bravo TV" und "Chartbreaker". 1997 begab sie sich auf Weltreise und ließ ihre Moderationstätigkeiten ruhen. Anschließend war sie als Moderatorin neben Christian Ulmen in der Musiksendung "MTV Alarm" zu sehen.

Jasmin Gerats Filme und TV-Produktionen als Schauspielerin

Ab 1997 konzentrierte sich Jasmin Gerat mehr auf die Schauspielerei und ergatterte Rollen in Filmen und Fernsehproduktionen wie First Love – Die große Liebe (1997), SK-Babies – Partyline (1998), Caipiranha – Vorsicht, bissiger Nachbar! (1998), Ein Scheusal zum Verlieben (2000) , Kokowääh und Kokowääh 2,  SOKO Köln (2005–2007). Seit 2020 spielt Jasmin Gerat die Rolle der Stascha Novak in der Kriminalreihe "Kroatien-Krimi". 

Jasmin Gerat nackt im Playboy und in Max

Im Jahr 1998 ließ Jasmin Gerat gleich zweimal die Hüllen Fallen: Einmal für die Mai-Ausgabe der Zeitschrift Max und für die Juli-Ausgabe des Playboy-Magazins. Die damals 19-Jährige posierte für eine mehrteilige Fotostrecke.

Darum ist Til Schweiger verantwortlich für Jasmin Gerats Markenzeichen

Die Kurzhaarfrisur ist längst zum Markenzeichen von Jasmin Gerat geworden. Doch das war nicht immer so. Im Interview mit "Brigitte" erzählte die Schauspielerin, wie sie zu den kurzen Haaren kam und was Til Schweiger damit zu tun hatte: "Ich kam zum Casting für den ersten "Kokowääh"-Teil, und Til sagte: "Du hast die Rolle, aber deine Haare sind total unvorteilhaft für dich. Merkst du das gar nicht?" Wir machten daraufhin einen Kameratest mit mehreren Perücken. Und bei der Kurzhaarigen war's dann klar. Ich fühlte mich sofort super, und in der Kamera fing etwas an zu strahlen - eine irre Wechselwirkung. Mein Gang wurde leichter und graziöser. Verrückt, was Haare ausmachen. Ich habe sie mir sofort abgeschnitten." Keine schlechte Entscheidung, denn ihre Karriere nahm seitdem noch einmal zusätzlichen Schwung auf. 

So tickt Schauspielerin Jasmin Gerat privat Bild: picture alliance / dpa | Britta Pedersen

Jasmin Gerat privat: Kinder und Familie

Jasmin Gerat hat zwei Töchter. Ihre erste Tochter heißt Sunny Deva und wurde 2007 geboren. Die zweite Tochter erblickte 2015 das Licht der Welt. Über den Namen des Nesthäkchens ist nichts bekannt. Dem Magazin "Leben und Erziehen" erzählte sie als damals frisch gebackene Zweifachmama: "Was jetzt beim zweiten Kind anders ist? Ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht noch schneller als beim ersten. Aber ich bin auch relaxter mit vielen Themen geworden, da ich mir der vielen verschiedenen Phasen, die auf mich zukommen, bewusst bin und kann deshalb die Zeit, die ich mit meinen Kindern verbringe, mehr genießen." Mit dem Magazin "Stadt Land Mama" sprach sie über die Herausforderungen des Mutterseins. "Meine Kinder zeigen mir jeden Tag, dass es die perfekte Mutter nicht gibt. Und das ist auch gut so", schilderte sie. Sympathisch, oder?

Jasmin Gerat privat: in einer Beziehung mit ihrem Lebensgefährten

Jasmin Gerat lebt laut Medienberichten mit dem Vater ihrer zweiten Tochter zusammen. Im Interview mit "Bild" sprach sie darüber, was Liebe für sie bedeutet. "Liebe lebt nicht vom Perfektsein, gruselige Vorstellung. Sie ist vielfältig und nicht nur das Gefühl zu meinem Partner und meinen Kindern, sondern auch eine wunderbare Ebene zwischen mir und meinen Freundinnen und anderen mir wichtigen Menschen", schildert Jasmin und ergänzt: "Ein Gefühl von 'Ich darf sein, wie ich bin – mit allem, was dazugehört'. Bedingungslos!"

Jasmin Gerat privat: ehrenamtliches Engagement für Kinder

Seit 2016 engagiert sich Gerat als Markenbotschafterin von Pampers und UNICEF zur Bekämpfung von Tetanus. Als Botschafterin für die "Björn Schulz Stiftung" leistet sie dem Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin Support.

Jasmin Gerat privat im Steckbrief

  • Geburtstag: 25. Dezember 1978
  • Geburtsort: Berlin
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Chinesisches Sternzeichen: Pferd
  • Größe: 1,75 Meter
  • Fernsehsendungen: The Team, Der Kroatien-Krimi, MTV Alarm uvm.
  • Töchter: Sunny Deva
  • Bruder: Marlon Gerat
  • Jasmin Gerat auf Instagram | Jasmin Gerats Agentur

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser