09.04.2021, 12.53 Uhr

Kate Middleton: Wie einst Lady Di! Deshalb ist Herzogin Kate für Prinz William unentbehrlich

Auf den ersten Blick mag es so wirken, dass sich Kate Middleton vornehm im Hintergrund hält - doch die Ehefrau von Prinz William hat mehr Macht, als man es der Herzogin ansieht. Davon sind jedenfalls Royals-Experten überzeugt.

Kate Middleton ist für ihren Ehemann Prinz William nach zehn Ehejahren zu einer unentbehrlichen Stütze geworden. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Henry Nicholls

Kate Middleton hat den Bogen raus: Die Herzogin von Cambridge, die Ende April ihren zehnten Hochzeitstag mit Prinz William feiert, ist ein Musterbeispiel für royale Eleganz und Pflichterfüllung. Wo immer Herzogin Kate auftritt, ist ihr die ungeteilte Aufmerksamkeit gewiss - doch die dreifache Mutter ist viel mehr als ein königlicher Hingucker, dessen sind sich Royals-Experten sicher.

Herzogin Kate: So viel Macht hat die Herzogin von Cambridge wirklich

Kate Middleton hat nämlich, zu dieser Einschätzung kamen nun angesehene Adelsexperten im britischen "Mirror", viel mehr Macht, als manch einer ihr auf den ersten Blick ansehen könnte. Herzogin Kate sei "die stille Macht" hinter ihrem Mann Prinz William und sorge hinter den Kulissen für einen stabilen Zusammenhalt der Royals.

Wie einst Prinzessin Diana! Kate Middleton nimmt sich ein Vorbild an ihrer verstorbenen Schwiegermutter

Wer genau hinsieht, erkennt die wahre Stärke von Herzogin Kate, auch wenn sie nicht spricht - die Körpersprache macht's. Ähnlich wie ihre verstorbene Schwiegermutter Prinzessin Diana bediene sich Kate Middleton kraftvoller Gesten, um ihre Botschaften zu übermitteln. So will es jedenfalls Autor Andrew Morton erkannt haben, der Anfang der 1990er die Enthüllungsbiografie zu Prinzessin Diana veröffentlichte und seitdem als Royals-Kenner von sich reden macht. Im Laufe der Jahre sei Kate Middleton Lady Di diesbezüglich immer ähnlicher geworden - das sei nicht nur an Herzogin Kates Art zu Gehen erkennbar. Anstatt große Reden zu schwingen, zeige Herzogin Kate lieber stille Präsenz - "Genau so hat es Diana auch gemacht", erinnerte sich Andrew Morton. "Eine Geste ist mehr wert als tausend Worte."

FOTOS: Kate Middleton vs. Prinzessin Diana Herzogin Kate und Lady Di im Stil-Vergleich
zurück Weiter Sowohl Prinzessin Diana und Prinz Charles als auch Herzogin Kate und Prinz William besuchten bereits das Wahrzeichen Ayers Rock in Australien - und beide Prinzgemahlinnen punkteten mit einer tadellosen Kleiderwahl. (Foto) Foto: UPI;William West/Pool/picture alliance/dpa Kamera

Kate Middleton als Fels in der Brandung: Für Prinz William ist Herzogin Kate unentbehrlich

Lobeshymnen auf Kate Middleton stimmte auch Adelskennerin Katie Nicholl an. Gerade in den vergangenen Monaten, die das Königshaus nicht zuletzt aufgrund der Schlagzeilen zu Meghan Markle, Prinz Harry und dem Megxit auf Trab hielten, habe sich Kate Middleton als wahrer Fels in der Brandung erwiesen. Ihrem Ehemann Prinz William stärkte die Herzogin von Cambridge auch in turbulenten Zeiten den Rücken, so Katie Nicholl, die sich als Autorin von "Kate: The Future Queen" genauer mit Kate Middleton beschäftigt hat. "Kate ist die stille Kraft hinter Prinz William und hält alles zusammen", schätzt die Adelsexpertin Herzogin Kates größte Stärke ein.

Schon gelesen? Lügen-Vorwürfe! Sie klagt Kate Middleton, Prinz Charles und Camilla an

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser