Uhr

Heike Makatsch privat: Früher "Bond Girl" - heute Patchwork-Familie

Wer in den 1990ern jung war, kennt Heike Makatsch noch von Viva und Bravo-TV. Inzwischen hat sie sich zu einer beliebten Schauspielerin gemausert. Privat läuft es bei Heike Makatsch ebenfalls bestens.

Heike Makatsch und ihr Ex-Freund, der Musiker Max Schröder, vor der Premiere des Films "The International" im Jahr 2009. Bild: picture-alliance/ dpa | Jörg Carstensen

1993 wurde Heike Makatsch von einem Viva-Produzenten entdeckt. Sie begann ihre Karriere als typisches TV-Girlie der 90er. Heute arbeitet sie erfolgreich als Schauspielerin, Synchronsprecherin und ist Mutter von drei Töchtern.

Heike Makatsch früher: Von der Musiksender-Moderatorin zur Schauspielerin

Es war ein Phänomen der 1990er Jahre: Fast alle der beliebtesten Musikkanal-Moderatoren wechselten später in die große Unterhaltung oder ins ernsthafte Schauspielfach. Als die Einschaltquoten bei den Teenie-Formaten nachließen, lief die Karriere von Heike Makatsch einfach so weiter. Sie drehte Filme wie "Männerpension", "Anatomie 2", "Margerethe Steiff" und wirkte in der britischen Top-Komödie "Tatsächlich ... Liebe" mit.

Singen kann Heike Makatsch auch

Die Frau mit der herb-tiefen Stimme ist nicht nur Moderatorin und Schauspielerin, sondern auch eine begabte Sängerin. In den Neunzigern hatte sie mit "Stand By Your Man" aus dem Erfolgsfilm "Männerpension" einen Hit, der es immerhin bis auf Platz 11 in den deutschen Charts gebracht hat. Daneben veröffentlichte sie ein Album mit alten Liedern der deutschen Kult-Sängerin Hildegard Knef.

Heike Makatsch privat: Acht Jahre liebte sie "James Bond"

Schon während ihrer Zeit bei Viva lernte Heike Makatsch den späteren Bond-Darsteller Daniel Craig kennen und lieben. Ganze acht Jahre lebte sie mit ihrem weltberühmten Freund in London. Ihr Ehemann wurde er allerdings nicht. 2005 verliebte sie sich in einen anderen Mann, den Musiker Max Schröder. Inzwischen ist sie mit dem Schauspielkollegen Trystan Pütter zusammen. Verheiratet war sie bisher mit keinem ihrer Partner.

Heike Makatsch ist Mama von 3 Kindern – früher cool, heute "peinlich"

Heike Makatsch hat eine Patchwork-Familie und drei zuckersüße Kinder. Die Mädchen heißen Mieke, Ellen und Pippa. Doch die sind manchmal gar nicht so überzeugt von der berühmten Mama. In einem Interview mit "bunte.de" gab Mama Heike zu: "Langsam werde ich meinen Töchtern peinlich. Dabei denke ich, dass ich immer gute Laune habe und das ist doch toll." An ihrem Wohnort Berlin-Prenzlauer Berg tanzt und singt Heike Makatsch nämlich schon mal auf der Straße, wenn ihr danach ist.

Was gibt es Neues bei Heike Makatsch?

Vergangenes Jahr durften wir die sympathische Berlinerin im Drogen-Drama "9 Tage wach" im Fernsehen erleben. In den vergangenen Monaten lag natürlich auch die Film- und Fernsehproduktion weitestgehend flach. Der SWR verriet zuletzt aber, dass neue Folgen von "Tatort" aus Freiburg geplant sind. Heike Makatsch wird dann wieder als Kommissarin Ellen Berlinger im Einsatz sein.Was Heike Makatsch sonst noch vorhat und was sie persönlich bewegt, können ihre Fans auf ihrem Instagram-Account "heikemakatsch" verfolgen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Themen: