Von Saskia Weck - 12.03.2021, 14.57 Uhr

Oliver Wnuk privat: Der Schauspieler plaudert über das Familienleben mit Yvonne Catterfeld

Schauspieler Oliver Wnuk und Sängerin Yvonne Catterfeld gelten seit 2007 als Traumpaar. Selten gibt der Tausendsassa Einblicke in sein Familienleben mit seiner Freundin und seinen Kindern. Was man über Wnuk wissen muss, erfahren Sie hier.

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk lieben sich bereits seit 2007. Bild: picture alliance/dpa | Soeren Stache

Er spielte in Dutzenden Serien und Filmen mit, wirkte an zahlreichen Hörspielproduktionen mit und hat einer der erfolgreichsten Sängerinnen der Nation den Kopf verdreht. Wir werfen einen Blick auf die Vita und das Privatleben von Schauspieler Oliver Wnuk.

Oliver Wnuk: Herkunft und Karriere

Geboren wurde Oliver Wnuk am 28. Januar 1976 in Konstanz am Bodensee im Sternzeichen Wassermann. Er begeisterte sich bereits als Teenager fürs Theater, legte nach dem Abitur aber erst einmal den Zivildienst in einer Einrichtung für geistig und körperlich behinderte Kinder ab.

Sie können das Kinderbild von Oliver Wnuk nicht sehen? Dann bitte einmal hier entlang.

Anschließend verschrieb er sich ganz der Schauspielkunst. Er zog Engagement am Stadttheater Konstanz an Land und erlernte das Schauspiel-Handwerk zwischen 1996 und 2000 an der Bayerischen Theater-Akademie August Everding in München. Währenddessen hatte er Rollen am Akademietheater München und am Bayerischen Staatsschauspiel.

Hier geht es zur Liebeserklärung von Oliver Wnuk an Yvonne Catterfeld.

Seit 1997 konnte man Wnuk in Filmen wie "Anatomie", "Der Schuh des Manitu", "Soloalbum", "Stromberg – Der Film" und "Klassentreffen" bewundern. Auch in zahlreichen Serien spielte er mit, beispielsweise in "Die Kanzlei", "Tatort", "Nord Nord Mord", "Der Bergdoktor" und "SOKO Köln". Nebenbei schreibt Oliver Wnuk Theaterstücke, Songs, Hörspiele, Kinderbücher und Romane. Sein erstes Drehbuch zur ARD/Degeto-Fernsehreihe "Das Leben ist kein Kindergarten" entstand 2019. Und privat so?

Schauspieler Oliver Wnuk und Sängerin Yvonne Catterfeld seit 2007 ein Traumpaar

Im Jahr 2007 lernte der Tausendsassa bei den Dreharbeiten zum Kinofilm U-900 die Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld (* 1979) kennen und lieben. Im Gespräch mit der "Superillu" verriet Oliver Wnuk einmal, wie er seine schöne Partnerin erobert hat. "Überzeugt habe ich meine Freundin schlussendlich durchs Tanzen. Sie würde jetzt wahrscheinlich laut loslachen, zumal das mittlerweile deutlich seltener vorkommt. Aber damals war ich richtig gut", plauderte er aus. "Ich bin ein sehr verlässlicher, treuer Mensch. Ja, ich denke, ich bin einer von den Guten!"

Oliver Wnuk: Töchterchen Amelie und Sohn Charlie machen den Star glücklich

Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn. Charlie Wnuk wurde am 19. April 2014 geboren. Bei der Erziehung seien sich seine Yvonne und er einig, so Wnuk: "Wir wollen in der Erziehung natürlich auch Werte vermitteln, gute Werte, aber da ist meine Freundin derzeit deutlich mehr dabei als ich - etwa was die Bewahrung der Natur angeht. Denn ich muss zugeben, dass da erst mal bei mir ein tiefgreifendes Umdenken stattfinden muss. Ich bin noch immer viel zu verschwenderisch", so Wnuk im "Superillu"-Interview.

Sie sehen das Foto von Oliver Wnuk und Söhnchen Charlie nicht? Dann klicken Sie bitte hier.

Aus einer früheren Beziehung brachte der Familienvater bereits Töchterchen Amelie mit.

Lesen Sie auch: Yvonne Catterfeld privat: Das Familienglück macht den "The Voice of Germany"-Star glücklich

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser