Von Saskia Weck - 16.03.2021, 07.31 Uhr

Tobias Wegener privat: Freundin, früherer Job und Unternehmen des "Love Island"-Stars

Tobi Wegener ist den meisten TV-Zuschauern seit seiner Teilnahme bei "Love Island" 2018 ein Begriff. Wir haben einen Blick auf die spannende Karriere und das Liebesleben des Influencers Tobias Wegener geworfen.

Tobi Wegener mauserte sich vom Maler und Lackierer zum Influencer. Bild: picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Seit Tobias Wegener 2018 als Kandidat bei der Dating-Reality-Show "Love Island" teilnahm, begann eine mediale Achterbahnfahrt für den am 13. April 1993 in Velbert geborenen Influencer. Dazu gehörten große Gefühle, Gastrollen als Schauspieler und öffentliche Schlammschlachten. Aber der Reihe nach.

Tobias Wegener früher: Hier ist er aufgewachsen

Tobi Wegener wuchs als ältestes von vier Kindern bei seiner alleinerziehenden Mutter im Niederbergischen Land auf. Bereits mit 13 Jahren jobbte er regelmäßig im Edeka-Supermarkt seiner Tante, um etwas zum Lebensunterhalt seiner Familie beizutragen. Weil er durch den Job viele Fehlstunden hatte, besuchte er eine Förderschule. Fünf Jahre später begann er eine Ausbildung zum Maler und Lackierer am Berufskolleg in Mettmann.

Tobi Wegener bei "Love Island": Ex-Freundin Natascha Beil und neuer Kumpel Marcellino

Der gutaussehende Muskelprotz wurde 2018 über Instagram entdeckt und als Kandidat in die Show "Love Island" eingeladen. Dort verliebte er sich in Kandidatin Natascha Beil. Das Paar belegte im Finale den zweiten Platz. Die Beziehung zerbrach bereits im Oktober des selben Jahres. Moderatorin Jana Ina Zarrella verpasste Tobi Wegener den Spitznamen "Dr. Love", denn der im Sternzeichen Widder geborene erteilte seinen Mitstreitern gerne Liebesratschläge.

Hier geht es zum Instagram-Schnappschuss von Tobi Wegener

Auch wenn die Liebe zu Natascha Beil zerbrach, so fand Tobias Wegener doch einen Freund für's Leben. Bei "Love Island" lernte er Mitstreiter Marcellino Kremers kennen. Die beiden wurden dicke Kumpels. "Das ist eine Freundschaft fürs Leben. Das passt wie Arsch auf Eimer", schwärmte der 27-Jährige im "Gala"-Interview.

Influencer Tobias Wegener vermarktet eigene Schmuck-Kollektion

Nach seiner Teilnahme an "Love Island" gab Tobi Wegener seinen Job als Maler und Lackierer auf und machte sich seither als Influencer einen Namen. 2020 rief er das Unternehmen "Shadow by Tobias Wegener" ins Leben. Darüber vertreibt er moderne Schmuckstücke für Damen und Herren. Natürlich steht er zur Vermarktung selbst als Model vor der Kamera. Durch intensive Sporteinheiten und eine gesunde Ernährung kann sich der Unternehmer wirklich sehen lassen.

Sie können das Bild von Shadow by Tobias Wegener nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Nach Liebes-Aus mit Janine Pink! Hat Tobi Wegener eine Freundin?

Im August 2019 nahm er an der 7. Staffel von "Promi Big Brother" teil, wo er den dritten Platz erreichte. Dort lernte er die Siegerin der TV-Show kennen, "Köln 50667"-Star Janine Pink. Aus den beiden wurde etwa einen Monat lang ein Liebespaar. Nach einer medialen Schlammschlacht zwischen dem Ex-Paar beschlossen Wegener und Pink, dass es für die ganz große Liebe einfach nicht gereicht hatte. Derzeit soll es keine Frau an der Seite von Tobias Wegener geben. "Mein Beziehungsstatus ist Single. Ich bin jetzt gerade nicht auf der Suche und bin auch nicht am Daten", sagte er in einem Interview im November 2020.

Im Frühjahr 2020 nahm Tobias Wegener an "Promis unter Palmen" teil. Der Velberter belegte in der TV-Show den vierten Platz. Im November 2020 hatte Tobi Wegener einen Gastauftritt in zwei Folgen der RTLZWEI-Show "Krass Schule". Er spielte einen Aushilfslehrer, in den sich die Schülerinnen reihenweise verliebten. Im März 2021 wagt der 27-Jährige das nächste riskante Projekt: Er wird für die RTLZWEI-Sendung "Prominent und obdachlos" (10. März 2021, 20.15 Uhr) drei Tage und Nächte lang auf der Straße leben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser