07.03.2021, 10.12 Uhr

Tony Hendra ist tot: Nach ALS-Diagnose! Komiker mit 79 Jahren gestorben

Tony Hendra hat als Komiker und Drehbuchautor viele Menschen zum Lachen gebracht. Am Donnerstag ist der gebürtige Brite an den Folgen der Nervenkrankheit ALS gestorben. Er wurde 79 Jahre alt.

Komiker Tony Hendra ist mit 79 Jahren gestorben. (Symbolfoto) Bild: AdobeStock/ fergregory

Großer Schock in Hollywood. Laut einem Medienbericht starb der britische Komiker, Satiriker, Drehbuchautor und Schriftsteller Tony Hendra am 5. März in Yonkers, New York. Er wurde 79 Jahre alt, schrieb zuerst die "New York Post".

Tony Hendra ist tot: Komiker starb an ALS

Tony Hendra starb an der Nervenkrankheit ALS, die auch als bekannt ist. Er erhielt erst 2019 die Diagnose, wie seine Frau Carla Meisner der "New York Post" erzählte. Er hinterlässt seine Töchter Jessica, Katherine, Lucy, Sebastian, Nicholas, seine Geschwister Martin, Angela Hendra und Celia Radice sowie vier Enkelkinder.

Er wurde in Willesden in England geboren, lebte aber die meiste Zeit seines Lebens in den USA. 1964 heiratete er Judith Hilary Christmas. Er ließ sich in den 1980er Jahren von ihr scheiden und heiratete später Carla Meisner.

Tony Hendra machte als Komiker und Drehbuchautor Karriere

Bereits während seines Studiums an der Universität Cambridge schrieb Tony Hendra Komödien und trat als Comedian auf. Dort arbeitete er auch mit den zukünftigen Mitgliedern der Monty Python-Truppe zusammen. 1964 zog er in die USA und führte mit seinem Partner Nick Ullett ihre Bühnenshow auf. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich weiter als Stand-up-Komiker, Schauspieler und schrieb für verschiedene Publikationen, wie "V und veröffentlichte Bücher.

Tony Hendra ist bekannt für seine Rolle in "This Is Spinal Tap"

 

Er schrieb für den von Hugh Hefner moderierten "Playboy After Dark" und "Music Scene". Außerdem schrieb er am Drehbuch für die Boxkömödie "The Great White Hype" mit. Seinen größten Auftritt hatte er aber in der Mockumentary "This Is Spinal Tap". Die Arbeit an der Serie verschaffte ihm neuen Lebensmut, wie er in seinen hochgelobten Memoiren "Father Joe: The Man Who Saved My Soul" schrieb. Denn er wollte sich vor den Dreharbeiten das Leben nehmen. 

Schon gelesen? Todes-Schock! Deutsche Schauspiellegende mit 90 Jahren gestorben

Vergewaltigungsvorwurf! Tony Hendra soll Tochter missbraucht haben

Das Buch zog weite Kreise und löste einen Skandal aus. Seine Tochter aus erster Ehe beschuldigte ihn in einem Essay, das sie an die "New York Times" schickte, das ihr Vater sie jahrelang vergewaltigt hatte. Tony Herndra leugnete die Anschuldigungen. Seine Tochter schrieb in ihrer eigenen Autobiografie  "How to Cook Your Daughter" detailliert über den Missbrauch. Daraufhin zog sich Tony Hendra aus der Öffentlichkeit zurück. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser