Uhr

Ellen von Unwerth privat: Weshalb internationale Megastars die deutsche Fotografin lieben

Ihre Bilder strahlen Spaß, Eleganz und Erotik aus und es gibt kein Topmodel, das die deutsche Fotografin noch nicht vor der Kamera hatte. Doch wie wurde aus dem einstigen Heimkind Ellen von Unwerth eine international gefeierte Star-Fotografin?

Ellen von Unwerth 2015 in Wien. Bild: picture alliance / dpa | Herbert Neubauer

Und ist das Model noch so schüchtern – Ellen von Unwerth (66) schafft es, die Stärke seiner Persönlichkeit mit ihrer Kamera aus ihm herauszukitzeln. So machte die mehrfach ausgezeichnete Fotografin die damals erst 17-jährige Claudia Schiffer berühmt und zeigte Kate Moss, Naomi Campbell, Madonna und viele andere A-Promis von ihrer Schokoladenseite. Doch wie wurde Ellen von Unwerth zu der Fotografin, um die sich Zeitschriften wie "Vogue" und "Elle" und Marken wie BMW und Magnum streiten?

Die Biografie von Ellen von Unwerth

Geboren wurde Ellen von Unwerth 1955 in Frankfurt am Main. Sie wuchs in einem Waisenhaus im Allgäu auf, arbeitete beim Zirkus und wollte dann ja eigentlich studieren – wäre da nicht die Mode-Welt dazwischen gekommen. "Am ersten Tag auf dem Campus wurde ich dann von einem Modelscout angesprochen. Ich habe es gar nicht erst ins Unigebäude geschafft, bin gleich umgekehrt, um Model zu werden, und habe es seitdem nie bereut. Kurze Zeit später wurde ich nach Paris bestellt und bin bis heute geblieben", sagte von Unwerth im Gespräch mit dem Magazin "annabelle".

Doch so richtig glücklich war die junge Ellen von Unwerth nicht als Model: "Meine größte Frustration lag darin, dass man mir stets sagte, ich solle still stehen und ausdruckslos agieren, wenn ich posierte", sagte die temperamentvolle Künstlerin im Gespräch mit BMW.

1986 fotografierte sie während einer Modeproduktion in Kenia einheimische Kinder und ließ die Bilder im französischen Modeheft "Jill" veröffentlichen. Der Startschuss für ihre Fotografinnen-Karriere. Den internationalen Durchbruch feierte sie 1989 durch die Guess-Kampagne mit Claudia Schiffer, durch die auch das Model weltberühmt wurde. Ellen von Unwerth hat seitdem opulente Bildbände herausgebracht und Ausstellungen in den wichtigsten Museen der Welt ausgerichtet. Doch was macht ihre Bilder so besonders?

Ellen von Unwerth: Darum vertrauen internationale Mega-Stars der deutschen Fotografin

Sie sprühen nur so vor Lebendigkeit, Spontaneität und Erotik. Der Ausdruck in den Augen des Models mache - gepaart mit einer eleganten Bewegung - einen besonderen Moment aus, sagt Ellen von Unwerth über ihre Arbeit. "annabelle" erzählte sie einst: "Ich glaube, man spürt das Verhältnis, dass ich zu den Frauen habe. Man sieht, das ich Feministin bin und zeige, wie ich die Frauen sehe. Ich würde Frauen nie zwingen, etwas zu tun, worauf sie keine Lust haben. Die Frauen in meinen Bildern sind Subjekte und niemals Objekte."

"Die Stars spüren, dass hinter der Kamera jemand steht, der sie gut aussehen lässt. Dadurch bekomme ich von vornherein viel Vertrauen zugesprochen. Vielleicht auch weil ich eine Frau bin", so von Unwerth im Gespräch mit dem Magazin "Madame". "Mit Disko-Musik fangen alle an, sich zu entspannen. Das Team ist relaxed und jeder wippt und tanzt ein wenig mit. Die Musik ist essentiell wichtig, um die Atmosphäre aufzulockern."

Sie können das Foto von Kim Kardashian und Ellen von Unwerth nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Ellen von Unwerth: Privates bleibt privat

Von Unwerth lebt seit über 30 Jahren in Frankreich und New York und spricht nur noch selten Deutsch, weshalb man sogar meint, bei ihr einen französischen Akzent herauszuhören. "Ab und an kommt jedoch noch Englisch und Italienisch hinzu. Wenn ich Shootings mache, spreche ich mit meinem Assistenten Französisch, mit den Menschen am Set Deutsch und gleichzeitig am Telefon Englisch. Manchmal vermischt sich dann alles", so die Fotografin im "Madame"-Interview.

Über Ellen von Unwerths Privatleben ist hingegen nicht viel bekannt. In einem Interview mit BMW sagte die Fotografin im Herbst 2020: "Natürlich bin ich eine öffentliche Person, habe aber auch mein Privatleben – und beides trenne ich gern voneinander. Dennoch bin ich ständig kreativ und neige dazu, permanent über meine Projekte nachzudenken. In meinem Bemühen, ich selbst zu sein, spielt meine Familie die wichtigste Rolle."

Am 25. Februar 2021 ist Ellen von Unwerth erneut zu Gast bei "Germany's Next Topmodel". Sie unterstützt in der Casting-Show bereits zum wiederholten Male die Jury rund um Heidi Klum.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kns/news.de