05.02.2021, 08.28 Uhr

Trisha Noble ist tot: Tumor-Schock! "Star Wars"-Star gestorben

Große Trauer um Trisha Noble. Die Schauspielerin und Popsängerin ist tot. Die australische Künstlerin, die unter anderem in "Star Wars" mitwirkte, starb im Alter von 76 Jahren an einem Tumor.

Die Schauspielerin Trisha Noble wurde 76 Jahre alt. Bild: Adobe Stock/fotoduets

Die Film- und Musikwelt trauert um Trisha Noble. Die australische Schauspielerin und Sängerin ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Sie starb am 23. Januar nach einem 18-monatigen Kampf gegen einen Tumor, der durch inhalierte Asbestfasern verursacht wurde. Das berichtet die britische "Daily Mail".

Trisha Noble ist tot: Tumor! Star-Wars-Darstellerin und Popsängerin gestorben

Bekannt geworden ist Trisha Noble nicht nur durch ihre Hits, sondern auch durch ihre Darstellung in zwei "Star Wars"-Filmen. In "Episode II - Angriff der Klone" (2002) und "Episode III - Rache der Sith (2005)" verkörperte sie die Rolle der Jobal Naberrie. Jobal war die Mutter der Hauptfigur Padmé Amidala, gespielt von Natalie Portman.

Trisha Noble wurde zunächst als Patsy Ann Noble bekannt

Geboren wurde Trisha Noble in Marrickville, Sydney, wo sie auch aufwuchs. Vor ihrer Karriere, die sie in der australischen TV-Show Bandstand begann, hieß sie Patsy Ann Noble. 1961 wurde sie bei den Logie Awards - Australiens Gegenstück zu den Emmys - zur besten Sängerin des Jahres gekürt. Anschließend zog sie nach Großbritannien und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bei Columbia Records. Später zog es die gebürtige Australierin zur Schauspielerei. Zahlreiche Filme und TV-Rollen zieren ihr Vita. Dazu zählen: "Das total verrückte Campingparadies", "Geheimauftrag für John Drake" und "Death Is a Woman".

Trisha Noble gestorben: Letzte Filmrolle 2017

Nach einigen Jahren in Großbritannien zog die Schauspielerin 1967 schließlich nach Amerika, wo sie ihren Namen in Trisha änderte. Es folgten Rollen in "Columbo", "Buck Rogers" und in "Detektiv Rockford – Anruf genügt". 2007 kehrte sie schließlich in ihre Heimat nach Australien zurück, um in der Theaterproduktion "Pippin" in Sydney mitzuspielen. Eine ihrer letzten Rollen verkörperte Trisha Noble in dem australischen Film "Ladies in Black" im Jahr 2017.

Trisha war die Tochter des australischen Komikers Clarence 'Buster' Noble und der Sängerin und Tänzerin Helen De Paul. Trisha Noble starb nur wenige Tage vor ihrem 77. Geburtstag.

Fans nehmen Abschied von Trsiha Noble

Im Netz nehmen die Fans Abschied von Trisha Noble. In zahlreichen Netz-Beiträgen bringen sie ihre Trauer über den Verlust der Künstlerin zum Ausdruck. "So sad to hear the passing of Trisha Noble - RIP Trisha", schreibt ein Fan auf Twitter. Ein anderer fügt hinzu: "Such sad news. Yesterday I posted that it was her birthday. RIP Trisha Noble." Auch dieser Twitter-Nutzer trauert um Trisha Noble: "Sad to hear that singer and actress Patsy Ann (Trisha) Noble has died."

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Jan Hahn, Moderator (22.09.1973 - 04.05.2021) (Foto) Foto: picture alliance / Christian Charisius/dpa | Christian Charisius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser