19.01.2021, 10.42 Uhr

Maxi Biewer privat: DIESER Lachanfall machte sie berühmt - so lebt sie heute

Maxi Biewer ist bekannt für ihre sympathische Präsentation der RTL-Wettervorhersage, welche sogar einst von Stefan Raab in einem Rap vertont wurde. Doch wie lebt Maxi Biewer eigentlich privat?

Ihr legendärer Lachanfall verfolgt Wetter-Moderatorin Maxi Biewer bis heute. Bild: picture alliance / dpa | Britta Pedersen

Maxi Biewer ist eine äußerst erfolgreiche Fernsehmoderatorin. Sie moderiert seit 1992 das Wetter bei RTL und ist vor allem durch ihren berühmten Lachanfall in die Geschichte eingegangen. Was die hübsche Blondine / Brünette sonst noch alles so auf dem Kasten hat, erfahren Sie hier.

Maxi Biewer – Schauspielen liegt ihr im Blut

Sie wurde am 24. Mai 1964 in Ostberlin geboren und wuchs dort mit ihrer Familie auf. Ihr Vater Gerd Biewer war Schauspieler und Synchronsprecher, ihre Mutter ebenfalls Schauspielerin. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Abiturs besuchte sie die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Ihrer Karriere als Schauspielerin stand nun nichts mehr im Weg. Ende der Achtziger Jahre gehörte sie zum Ensemble des DDR-Fernsehens und trat im Landestheater in Dessau auf.

Flucht in den Westen

Maxi Biewer hielt es in der damaligen DDR nicht mehr aus und flüchtete im Sommer 1989 nach West-Berlin. Sie bediente sich dabei eines Vorwands und kam im Notaufnahmelager Berlin-Marienfelde unter. Anschließend startete sie im Westen durch und begann ihre Karriere beim Fernsehen.

Auch interessant: Susanne Daubner heiratete ihren Fluchthelfer! So lebt sie heute.

Maxi Biewer – die Wetterfee bei RTL

Sie gehört seit 1992 zum festen Bestandteil der Wettermoderation von RTL und hat bereits über 15.000 Wettervorhersagen für "RTL Aktuell" sowie "Guten Morgen Deutschland" moderiert. Ursprünglich war sie nur als 14-tägige Urlaubsvertretung eingeplant, daraus sind jetzt knapp 30 Jahre geworden. Dabei kommt sie absolut sympathisch rüber – vor allem, wenn sie einen Lachanfall hat und sich gar nicht mehr einkriegen kann ...

Der legendäre Lachanfall von Maxi Biewer

Maxi Biewer hat ihre Berühmtheit vor allem einem Missgeschick zu verdanken, der anschließend auf YouTube kursierte und sie auf absolut sympathische und vor allem menschliche Weise bekannt gemacht hat. Während einer Wetteransage im Morgenmagazin "Punkt 6" im Sommer 2010 wurde sie plötzlich von einem Lachanfall geschüttelt und konnte sich gar nicht mehr beruhigen. Sie brachte dann zwar noch die Wettervorhersage zu Ende, aber wirklich verstanden hat wohl an diesem Morgen niemand so richtig etwas. Aber Lachen ist ja bekanntlich gesund! Übrigens gibt es zu einer ihrer Wettervorhersagen einen von Stefan Raab vertonten Rap, der nicht minder amüsant ist.

Maxi Biewer bei Film und Fernsehen

Die hübsche Blondine (oder ist sie gerade mal wieder brünett?) hat diverse Auftritte in Film und Fernsehen zu verzeichnen. Dazu gehören Filme und Serien wie "Polizeiruf 110", der Thriller "Der Venusmörder", der zweiteilige Fernsehfilm "Ernst Thälmann" und die Fernsehserie "Nikola". In der Serie "Doctor's Diary" hat sie 2011 einen Cameo-Auftritt als sie selbst – als RTL-Wetterfee.

Auch interessant: RTL-Wetterfrosch Christian Häckl privat: Dunkle Wolken! So lebt seine Familie mit der schweren Diagnose.

Maxi Biewer als Autorin

Das vielseitige Talent kann aber noch mehr. So brachte Maxi Biewer 2019 das Buch "Ich mach' aus Regen Sonnenschein" heraus. Darin beschreibt sie lustige Erlebnisse vor und hinter der Kamera. Aber man erfährt auch viel Privates von ihr – immer verbunden mit dem Thema Wetter.

Soziales Engagement von Maxi Biewer

Maxi Biewer ist sehr engagiert für verschiedene soziale Einrichtungen. So ist sie als Botschafterin für die Diakonie Michaelshoven unterwegs und engagiert sich im Förderverein der Richard Schirrmann Schule für die Entwicklung von Kindern. Auch ist sie Mitglied der DKMS.

Maxi Biewer privat mit Jean-Patrice Venn verheiratet - Einblicke in Alltag auf Instagram

Früher war sie mit Wolfram Kons liiert, der als Moderator beim RTL-Morgenmagazin mit im Studio gewesen ist. Heute ist sie mit Jean-Patrice Venn verheiratet, den sie auf einer ihrer unzähligen Reisen kennengelernt hatte. Ihr Mann ist Kanadier und das Paar pendelte über sieben Jahre zwischen ihrer deutschen Heimat und seiner in Montreal hin und her. Heute leben sie zusammen in Hennef. Sie liebt das Reisen und spricht neben ihrer Muttersprache Englisch und Französisch fließend. Ihre Reisen kann man auf Instagram mit verfolgen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser