Von news.de-Redakteurin - 14.01.2021, 11.09 Uhr

Bonnie Strange: Muschel statt Höschen! DIESER hüllenlose Aphrodite-Look ist einfach göttlich

Achtung, die folgenden Bilder sind nichts für schwache Nerven! Für ein Video ließ Bonnie Strange fast alle Hüllen fallen und räkelte sich wie eine Fruchtbarkeitsgöttin am Strand. Bei diesem Anblick würde nicht nur Zeus schwach werden.

Auf Instagram posierte Bonnie Strange als hüllenlose Göttin der Liebe. Bild: picture alliance / Jörg Carstensen/dpa | Jörg Carstensen

Aphrodite, die griechische Göttin der Liebe, Schönheit und Leidenschaft muss wohl so ausgesehen haben wie Bonnie Strange (34) in ihrem neuesten Instagram-Video. So wie die Fans bei Bonnie Strange ausflippen, dürften sich auch Hephaistos, Ares und Adonis bei Aphrodites Anblick gefühlt haben. Wer könnte da widerstehen?

Bonnie Strange unten und oben ohne - mit Muschel statt Höschen

In ihrem neuesten Instagram-Video räkelt sich Bonnie Strange unter anderem im weißen Bikini am Strand und gießt Wasser aus einem weißen Krug. Besondere Hingucker sind die Szenen, in denen die Blondine ohne Oberteil posiert, und in denen sie kein Höschen trägt, sondern sich nur eine Muschel vor ihren Intimbereich hält. Da würde wohl selbst Hermes, der griechische Gott des Wissens und der Vernunft schwach werden.

Fans heben Bonnie Strange durchschaut: "Auf jeden Fall kein Mensch"

Die eine Million Instagram-Follower scheinen Bonnie Strange anhand ihres göttlichen Videos nun endgültig durchschaut zu haben. Ist Bonnie Strange gar kein Mensch, sondern eine Göttin? "Digggaaaaaaa was bist du? auf jedenfall kein mensch zu schön", stellt ein Fan fest. Eine andere Followerin schwärmt: "Omg, wie oft ich es mir angesehen habe. SO WUNDERSCHÖN! Es passt alles perfekt in diesem Video."

Follower bewundern Bonnie Stranges traumhaften Body

Doch einige User bezweifeln, dass an Bonnie Strange alles echt ist. "Neue boobies?", erkundigt sich etwa ein Nutzer, ob sich das Model die Brüste hat machen lassen. "Hab's auch gedacht aber sehr schön geworden", stimmt ein anderer zu."Gemachte bobs???", fragt ein anderer Fan. Sollte die Blondine tatsächlich nachgeholfen haben, so anscheinend bei einem echten Profi. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Schon gelesen? Oben ohne auf Ibiza! HIER zeigt die Blondine ihre Zahnlücke

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de

Themen: