Uhr

Roberta Bieling privat: Schon gewusst? Die RTL-Moderatorin ist Dreifach-Mama

Seit vielen Jahren ist sie ein fester Bestandteil des RTL-Teams. Trotzdem wissen die meisten Zuschauer nicht allzu viel über das Privatleben der "Punkt 12"-Moderatorin Roberta Bieling. Erfahren Sie hier mehr.

Auf ihrem Instagram-Profil gewährt Roberta Bieling ihren Followern auch einen Blick hinter die RTL-Kulissen. Bild: instagram.com/roberta.bieling

Die Journalistin und Moderatorin Roberta Bieling wurde am 27. Februar 1975 in Bochum geboren. Sie ist eine feste Konstante des beliebtesten deutschen Privatsenders, der im Rheinland ansässig ist. Bereits im Jahr 2000 wechselte sie zu RTL nach Köln und gehört seit 2006 zum Moderatorenteam des Mittagsjournals Punkt 12.

Roberta Bieling: Karriere beim Fernsehen war vorprogrammiert

In den Jahren 1995 bis 1997 absolvierte Roberta Bieling ein Studium mit Abschluss in Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre nächste Station im Lebenslauf war das Volontariat bei der TeutoTele/CNC. Anschließend war sie als Polizei- und Gerichtsreporterin tätig und sammelte die ersten Erfahrungen mit ihrer aktuellen Sendung, indem sie Lifestyle-Beiträge erstellte.

Seit 2000 ist Roberta Bieling bei der RTL-Gruppe

Im Frühjahr 2000 erhielt Bieling einen Vertrag bei RTL und trat als Moderatorin der "RTL II News" in Erscheinung. In den nachfolgenden 15 Jahren führte sie an der Seite von Wolfram Kons durch die Frühmagazine "Punkt 6" und "Punkt 9" sowie durch deren Nachfolgesendung "Guten Morgen Deutschland", welche nach einer längeren Pause im Jahr 2013 wieder in das Programm des Senders aufgenommen wurde.

Berufliche Weiterentwicklung – Etablierung in der Position als CvD

2006 wurde Roberta Bieling in das Moderationsteam von "Punkt 12" aufgenommen. Seit 2010 moderiert sie das Magazin im Regelfall eine Woche pro Monat. Ende 2015 verließ sie das Frühmagazin, um sich ganz auf das Mittagsjournal zu konzentrieren. Außerdem übernahm sie neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin den CvD-Posten. Somit fungiert sie in der Position als Chefin vom Dienst als Schnittstelle zwischen Redaktion, Anzeigenabteilung und Herstellung. Seit September 2019 ist sie neben Maurice Gajda erneut als Moderatorin des Frühmagazins "Guten Morgen Deutschland" zu sehen.

Roberta Bieling privat: Familienmensch mit Ehepartner und 3 Kindern

Roberta Bieling ist verheiratet mit Martin Gradl. Ihr Mann ist der stellvertretende Redaktionsleiter bei ihrem Arbeitgeber und somit auch ihr Vorgesetzter. Im Jahr 2009 kam ihre erste gemeinsame Tochter Liv zur Welt. Zwei Jahre später folgte die zweite Tochter mit dem Namen Elin. 2014 wurde das Nesthäkchen Nenna geboren. Bieling hält ihre Familie weitestgehend aus der Öffentlichkeit fern. Aus diesem Grund gibt es so gut wie keine Fotos, auf dem die Journalistin und ihr Gatte als Paar zu sehen sind. Auch Bilder von Roberta Bieling und ihren Kindern sind praktisch nicht existent.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de