12.01.2021, 12.57 Uhr

Meghan Markle: Meghans Schwester enthüllt jetzt ALLES

Über die Royals könnte ein neuer Skandal hereinbrechen. Meghan Markles Schwester, Samantha Markle, veröffentlicht am 8. Januar ein brisantes Enthüllungsbuch. Darin geht es auch um Prinz Harrys Ehefrau. Was wird Meghans Schwester alles erzählen?

Meghan Markles Schwester will in einem Enthüllungsbuch über ihre Familie auspacken. Bild: dpa

Für Meghan Markle (39) dürfte das neue Jahr mit einem Knall beginnen. Ihre Schwester Samantha Markle (56) veröffentlicht Ende Januar ihre Memoiren "The Diary of Princess Pushy's Sister Part 1". Darin wird sie aber angeblich keine intimen Details über Prinz Harrys Frau enthüllen. Es gibt ein Aber: Denn Samantha Markle verspricht: "Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion und ich habe mich auf die Wahrheit festgelegt".

Meghan Markle Schwester Samantha Markle packt in Memoiren aus

Gegenüber der "The Sun on Sunday" sprach Samantha Markle über das Enthüllungsbuch. In dem 330 Seiten langem Buch schreibt sie ausführlich, wie sich das Leben ihrer Familie nach der Royals-Hochzeit von Halbschwester Meghan Markle verändert hat. Sie sagte im Interview: "Es handelt von meinem Leben und meiner Perspektive auf verschiedene Themen auf der Straße, wie sie sich mit diesem königlichen Ereignis in der Geschichte überschneiden.Wie sich das auf uns als Menschen auswirkte und wie die Welt reagierte und was es für uns als Familie wirklich bedeutete."

Was enthüllt Samantha Markle über Herzogin Meghan?

Diese Bombshell-Enthüllung dürfte Herzogin Meghan wohl gar nicht gefallen. Denn Samantha Markle will erzählen, "was hinter verschlossenen Türen vor sich ging, was die Welt nicht wusste."Sie fügte hinzu: "Ich weiß nicht, ob sie (Meghan) sich damit wohlfühlen wird. Einige Dinge wird sie und einige Dinge wird sie nicht mögen. Menschen, die nichts zu verbergen haben, haben nichts zu befürchten. Die Wahrheit ist die Wahrheit. Es kommt darauf an, ob die Wahrheit für den Einzelnen eine Priorität ist oder nicht", meint Meghan Markles Schwester. 

Thomas Markle freut sich über das Enthüllungsbuch

Meghans Vater, Thomas Markle lobte seine Tochter Samantha für ihre Enthüllung. Gegenüber "US Weekly" sagte er: "Ich freue mich einfach, dass sie dieses Buch zustande gebracht hat. Lassen wir sie mit Ihnen über das Buch sprechen."

Laut Samantha Markle dürften die Royals - anders als bei "Finding Freedom" - die Schilderungen mögen. "Ich habe es mit Respekt geschrieben, weil ich wusste, dass sie es sehen werden und ich mache mir keine Sorgen, dass es etwas gibt, worüber sie unglücklich sein werden. Vielleicht werden die Royals das Werk gar nicht lesen. Die Memoiren sollen nicht in Großbritannien veröffentlicht werden, sagte ein Insider gegenüber der "Sun": "Das Buch kann nie in den Verkauf in Großbritannien gelangen, wegen unserer strengeren Verleumdungsgesetze, aber es wird überall im Internet sein." Wir sind gespannt, was Samantha Markle erzählt und ob sie doch wieder über ihre Halbschwester Meghan Markle ein böses Wort verlieren wird.

Schon gelesen? Geduldsfaden gerissen! Queen weist Harry und Meghan in die Schranken

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de