Von news.de-Redakteurin - 21.12.2020, 10.24 Uhr

Melania Trump: Letztes Weihnachtsfoto vor der Trennung: Ist DIESES Bild eine einzige Lüge?

Donald und Melania Trump werden in diesem Jahr ihr letztes Weihnachtsfest im Weißen Haus verbringen. Auf Twitter teilte die First Lady das letzte Foto vor der offiziellen Trennung. Auf Twitter hagelt es dafür Kritik. Auch Fake-Vorwürfe werden laut.

Melania Trump teilte das letzte Foto vor der Trennung vom Weißen Haus auf Twitter. Bild: dpa

Am 20. Januar werden der Noch-US-Präsident Donald Trump (74, "Great Again!: Wie ich Amerika retten werde") und First Lady Melania Trump (50) offiziell das Weiße Haus in Washington D.C. verlassen. Melania teilte nun auf Twitter das letzte offizielle Weihnachtsfoto des Paares als Präsident und First Lady.

Melania Trump teilt letztes Foto vor Trennung vom Weißen Haus

Das Foto zeigt Donald und Melania Trump im Partnerlook im Weißen Haus vor einer prunkvoll weihnachtlich geschmückten Treppe. Beide tragen dabei schwarze Anzüge kombiniert mit weißen Hemden. Dazu schreibt die First Lady auf Twitter: "Frohe Weihnachten von Präsident Donald J. Trump und First Lady Melania Trump."

Das Bild sei laut Angaben der First Lady am 10. Dezember entstanden - nur wenige Tage später wurde durch das Wahlergebnis des "Electoral College" Joe Biden (78) offiziell zum Gewinner der Präsidentenwahl ernannt.

Melania Trump für Foto verspottet: Twitter-Kritik und Fake-Vorwürfe

Wie nicht anders zu erwarten, sorgte das letzte Weihnachtsfoto von Melania und Donald Trump auf Twitter für Gesprächsstoff und rege Diskussionen. Während ein paar eingefleischte Anhänger Trumps das "Beautiful couple!!" bewundern, hagelt es von anderen Kritik, dass die First Lady in Zeiten der Corona-Pandemie ein solches Bild teilte.

Weihnachtsstimmung inmitten der Corona-Pandemie? Twitter tobt

"Covid has killed 330,000 Americans- . Over 3,000 deaths every day. More than 100,000 are fighting for their lives in overflowing hospitals. Millions are jobless and don't have food for their families. What a time to party!", greift Schauspielerin Mia Farrow die First Lady unter dem Tweet direkt an. Sie ist sichtlich erbost und macht ihrem Ärger Luft. "Not a word of empathy for 300,000+ American families who will be spending Christmas without a loved one because of this administration's massive failure to control the pandemic? Nothing about the families who will be celebrating apart so that they don't kill grandma?", schlägt ein anderer Twitter-User in die gleiche Kerbe.

Photoshop-Vorwürfe: Ist das Weihnachtsfoto von Donald und Melania Trump nur Fake?

Andere wiederum halten das gesamte Foto von Donald und Melania Trump für einen Fake. So fand ein User ein Foto, dass Donald Trump mit seiner Frau und Prinz Charles zeigt. Aus diesem hat man den Präsidenten augenscheinlich herausgeschnitten und in das "neue" Weihnachtsfoto eingefügt. "They even lie ON A CHRISTMAS CARD. here's the pic they photo shopped Donnie from. Thanks @jupiter_eight", deckt ein Twitter-User die Lügen von Donald und Melania Trump auf.

Falsche Proportionen, merkwürdige Schatten: Haben die Trumps nur geschummelt?

Auch andere Twitter-Nutzer sind der Ansicht, dass das Foto einige Photoshop-Fails aufweist. So werfen der Präsident und die First Lady Schatten an die Wand hinter sich, obwohl sie einige Meter von dieser entfernt stehen. Andere User bemängeln die Proportionen zwischen den Köpfen und den Körpern des Präsidenten-Paares. Alles nur eine einzige große Lüge?

Die Wahrheit hinter dem letzten Weihnachtsfoto von Donald und Melania Trump kennen letzten Endes nur sie selbst. Twitter jedenfalls hat sich seine Meinung dazu gebildet.

Lesen Sie auch:"Mischung aus dumm und böse": Insiderin packt über Intrigen gegen Melania aus

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/spot on news