Von news.de-Redakteurin - Uhr

Melania Trump: Himmlisch oder teuflisch? First Lady erstrahlt als goldener Weihnachtsengel

Melania Trump ist sichtlich stolz auf ihre diesjährige Weihnachtsdeko. Als goldener Engel schwebt sie durchs Weiße Haus und präsentiert ihr pompöses Werk. Dabei hat sie die Rechnung jedoch ohne ihre Kritiker gemacht.

Melania Trump lässt das Weiße Haus zum letzten Mal im Weihnachtsglanz erstrahlen. Bild: dpa

Es glitzert und glänzt an allen Ecken. Melania Trump hat sich in diesem Jahr wieder mächtig ausgetobt, um das Weiße Haus zum letzten Mal als First Lady im Weihnachtsglanz erstrahlen zu lassen. Riesige Kugeln, pompöse Schleifen, Weihnachtskristalle, Dutzende Lichterketten und eine Eisenbahn schmücken in diesem Jahr das Weiße Haus. Doch Melanias Kreation gefällt nicht jedem. Im Netz wird heftig über die pompöse Weihnachtsdekoration diskutiert.

Melania Trump lässt das Weiße Haus im Weihnachtsglanz erstrahlen

"In dieser besonderen Zeit des Jahres freue ich mich, "America the Beautiful" (das diesjährige Motto von Melanias Weihnachtsdeko) zu teilen und gleichzeitig die Schönheit unserer großen Nation zu ehren. Gemeinsam feiern wir das Land, das wir alle stolz unser Zuhause nennen", schreibt die 50-Jährige am Montag auf Twitter und Instagram. Dazu veröffentlicht die Ehefrau von Donald Trump einen Clip, der die Menschen auf eine kleine Führung durch das weihnachtlich geschmückte Weiße Haus nimmt.

Geheime Botschaft? Melania sorgt mit "Be best"-Kugel für Rätselraten

Traditionsgemäß gibt es einen Weihnachtsbaum mit Glaskugeln, die das Emblem jedes der 50 US-Bundesstaaten tragen. Neben weiteren Tannenbäumen, die aufwendig mit Lichtern und etlichen Blumen dekoriert sind, sticht vor allem eine Weihnachtskugel hervor. Darauf geschrieben: "Be best" (zu Deutsch: "Sei der Beste"). Eine Anspielung auf die Wahlniederlage ihres Mannes? Oder spielt sie dabei sogar auf sich selbst an? Das bleibt an dieser Stelle allein Melanias Geheimnis.

Melania Trump strahlt als Gold-Engel

Fest steht jedoch: Für ihren letzten Einsatz als Weihnachtsdekorateurin des Weißen Hauses hat sich Melania Trump noch einmal mächtig in Schale geworden. In einem schwarzen eng anliegenden Bleistiftrock und einer goldenen Bluse schwebt Melania glatt wie ein Weihnachtsengel auf ihren High Heels durchs Weiße Haus. Da strahlen nicht nur die extravaganten Kerzenleuchter, die Melania eigens für das bevorstehende Weihnachtsfest ausgesucht hat.

Melania Trump schmückt das Weiße Haus und erntet Spott

Doch auch Melanias engelsgleicher Look kann sie nicht vor der geballten Kritik bewahren, die aktuell bei Twitter auf sie einbricht. Da wird Melania vom hell erstrahlten Weihnachtsengel glatt zum Weihnachtsteufel. "We know you hate Christmas.", "Ah, you do the Fucking Christmas." und "I thought you didn't care about Christmas decorations" spielen einige Twitter-User auf Melanias umstrittene Weihnachts-Aussage an, bei der sie einst erklärt hatte, einen "S****ß auf Weihnachtsdekoration" zu geben. Ein anderer Kommentator fordert Melania hingegen direkt zum Packen auf: "Get to packing", heißt es in seinem Post.

Melania-Unterstützer eilen First Lady zur Rettung

Glücklicherweise gibt es auch positive Meinungen über Melanias Weihnachtsdeko. "thank you Melania! it looks beautiful", "Melania, Beauty queen", "The most genuine and classy First Lady" oder "Love this! Melania you have amazing taste and an eye for detail! Magical!", feiern diese User Melanias magische Weihnachtsdekoration. Entscheiden Sie selbst: Hier gibt es Melanias Glitzer-Deko in voller Pracht zu bestaunen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de

Themen: