Uhr

David Prowse ist tot: Todesursache unklar! Darth-Vader-Darsteller stirbt mit 85 Jahren

Obwohl sein Gesicht unter der Maske von Darth Vader lange ein gut gehütetes Geheimnis blieb, zog David Prowse Millionen "Star-Wars"-Fans in seinen Bann. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 85 Jahren gestorben.

David Prowse ist tot. Bild: dpa

Die Jedis senken die Lichtschwerter und alle Wookies lassen die Ohren hängen: Stars-Wars-Fans müssen sich von einer echten Kino-Legende verabschieden. Wie die BBC berichtet, ist David Prowse im Alter von 85 Jahren gestorben. Der Brite schaffte sich in der Rolle des ultimativen Star-Wars-Bösewichts Darth Vader sein ganz eigenes Vermächtnis.

David Prowse ist tot: Todesursache unklar! Darth Vader stirbt mit 85 Jahren

Der Tod des Schauspielers wurde laut BBC-Bericht durch seinen Agenten, Thomas Bowington, bestätigt. "Ein herzzerreißender Verlust für uns und Millionen Fans auf der ganzen Welt", lässt Bowington darin wissen. Woran David Prowse gestorben ist, erwähnt Bowington nicht. Die Todesursache bleibt demnach vorerst unklar. Bowington spricht von einer "kurzen Krankheit". "Möge die Macht immer bei ihm sein!" erklärte sein Agent weiterhin.

Lesen Sie auch: Todesschock beim BBC! Beliebter Reporter und Partner leblos aufgefunden

David Prowse: Vom Bodybuilder zur Star-Wars-Ikone

"Obwohl er berühmt dafür war, viele Monster zu spielen - für mich und alle, die Dave kannten und mit ihm arbeiteten, war er ein Held in unserem Leben.", heißt es in der emotionalen Botschaft weiter. Prowses Karriere als Schauspieler dauerte 50 Jahre, aber es war seine Rolle als Sith-Lord in Star Wars, die ihm internationalen Ruhm einbrachte. Übrigens: Wegen seines Akzents, der nicht den Vorstellungen eines bedrohlichen Hollywood-Bösewichts entsprach, wurden seine Zeilen als Vader synchronisiert. Vor seiner Kino-Karriere war Prowse Bodybuilder, seine Körpergröße von über zwei Metern sei einer der Gründe gewesen, warum er die Rolle bekam, heißt es.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de