Uhr

Terrell Davis ist tot: Bruder (27) von Rapper Savage 21 auf offener Straße niedergestochen

Großer Schock für Rapper Savage 21. Sein Halbbruder Terrell Davis wurde am Sonntagabend auf offener Straße in London erstochen. Der Täter konnte fliehen. Seine Familie trauert um den viel zu früh verstorbenen Rap-Newcomer. Er wurde nur 27 Jahre alt.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Rapper Savage 21 trauert um seinen geliebten Halbbruder Terrell Davis. Am Sonntagabend wurde er plötzlich auf einer Straße in Süd-London erstochen. Darüber berichtete zuerst die "Daily Mail".

Terrell Davis ist tot: Rapper trauert um Bruder TM1way

Er wollte nur ein paar Lebensmittel für seine Großmutter besorgen. Als Travis Terrell wieder in dieRamillies Close zurückkehrte, traf er einen alten Freund. "Sie fingen an, sich über etwas zu streiten, und dann stach er plötzlich auf ihn ein. Es kam völlig aus heiterem Himmel", sagte eine namentlich nicht genannte Quelle und sie fügte hinzu: "Terrell hatte keine Feinde, von denen ich wusste, und er war nicht in irgendwelche Gangs verwickelt. Er konzentrierte sich nur auf seine Musik.

Freund ersticht Terrell Davis: Polizei sucht nach Täter

Ein Anwohner wurde auf den Tumult vor seinem Fenster aufmerksam. "Ich schaute hinaus, und da taumelte ein junger Mann herum, der dann in einer kleinen Hecke kollabierte. Es ist schrecklich. Im Allgemeinen ist es auf diesem Anwesen ruhig, aber in den umliegenden Gegenden gibt es eine Menge Verbrechen", sagte der Anwohner. Terrell Davis starb noch am Tatort. Der Täter konnte fliehen. Die Polizei ermittelt intensiv, konnte aber noch niemanden verhaften.

Familie und Bruder Savage 21 trauern um erstochenen Rapper TM1way

Er war ein wirklich guter Rapper und stand kurz davor, große Dinge zu tun. Er wollte wie sein Bruder sein. Alle stehen unter Schock. Seine Familie traf der plötzliche Tod des Rap-Newcomers hart. Verwandte von Herrn Davis versammelten sich am Montag im Haus seiner Großmutter. Ein Familienmitglied sagte: "Wir wollen einfach in Ruhe trauern können".

Sein Bruder She'yaa Bin Abraham-Joseph, wie der Grammy-Gewinner Savage 21 mit bürgerlichem Namen heißt, kam nicht. Er befindet sich derzeit noch in Atlanta, wegen eines Rechtsstreits. Aber auf Instagram postete der gebürtige Brite zwei Bilder. Darauf sind die Brüder als Kinder zu sehen und auf dem anderen Foto posiert Terrell für die Kamera. In der Bildunterschrift verabschiedet er sich von seinem Halbbruder: "Ich kann nicht glauben, dass mir jemand mein kleines Brüderchen weggenommen hat. Ich weiß, dass ich meine Wut an dir ausgelassen habe. Ich wünschte, ich könnte diesen Mist zurücknehmen." 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de