04.11.2020, 16.00 Uhr

Daisy Dove Bloom: Orlando Bloom tritt für seine Tochter kürzer

Orlando Bloom will offenbar keine Minute mit seiner Tochter Daisy verpassen. Der Hollywood-Star hat seine Arbeitszeit angeblich drastisch reduziert.

Katy Perry und Orlando Bloom mussten ihre Hochzeit 2020 verschieben. Bild: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect/spot on news

Seit rund zwei Monaten sind Orlando Bloom (43) und Katy Perry (36) Eltern einer Tochter. Und der Hollywood-Star scheint ganz in seiner Vaterrolle aufzugehen. "Orlando hat Daisy zu seiner Priorität gemacht und seine Arbeitszeit drastisch reduziert", verrät eine Quelle dem US-Magazin "Us Weekly".

"Smile" von Katy Perry hier hören.

Engere Beziehung seit Daisys Geburt

Die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes, soll das Paar zudem auch enger zusammengebracht haben. Sie seien besorgt gewesen, dass Katy direkt wieder arbeiten müsste. "Aber sie fokussiert sich vollkommen darauf, Mama zu sein, und verbringt gerne Zeit zu Hause mit Daisy", erklärt der Insider weiter.

Das Paar machte im August die Geburt seiner Tochter Daisy Dove auf der Instagram-Seite des Kinderhilfswerks Unicef öffentlich. Für Perry ist es das erste Kind. Bloom hat bereits den neunjährigen Sohn Flynn aus seiner vorherigen Ehe mit Model Miranda Kerr (37). Der Schauspieler und die Sängerin sind seit Februar 2019 verlobt.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser