Von news.de-Redakteur - 24.10.2020, 19.11 Uhr

Ireland Basinger Baldwin: Liberty Bells entblößt! Hier läutet das Model seine Freiheitsglocke(n)

Um auch den letzten muffeligen Wahlverweigerer aus dem Sessel zu zerren, hat Ireland Basinger Baldwin sich eine ganz besonders feine Taktik überlegt. Alec Baldwins Tochter läutet einfach ihre persönlichen Freiheitsglocken.

Ireland Baldwin ruft zum Wählen auf. Bild: dpa

Im Präsidentschafts-Wahlkampf in den USA ist bekanntlich eine ganze Menge tolerabel. Da wird von allen Seiten aus vollen vollen Rohren gefeuert. Kollateralschäden sind da schon einbegriffen. Der noch amtierende US-Präsident Donald Trump erklärte zum Beispiel einst: "Ich könnte mitten auf der Fifth Avenue stehen und jemanden erschießen, und ich würde keine Wähler verlieren." Gewagte These. Doch das eigentlich Schlimme daran ist, dass man sich nicht sicher sein kann, ob Trump das zum Zwecke der Überprüfung nicht doch in Betracht ziehen würde.

Kim Basingers und Alec Baldwins Tochter ruft zum Wählen auf

Waffen-Rhetorik gehört in den USA offenbar zu Wahl dazu. Allerdings hängt es bei der Wahl der Waffe dann doch davon ab, welcher politischen Gesinnung man anhängt. Dass man in der Hollywood-Superstar-Familie Baldwin-Basinger Anhänger von Donald Trump findet, ist so wahrscheinlich wie ein Auftritt von Nordkorea-Machthaber Kim Jong-un beim US-Comedy-Hit "Saturday Night Live". Doch darauf muss Ireland Basinger Baldwin, die Tochter von Kim Basinger und Alec Baldwin, mit ihrem neuesten Instagram-Post gar nicht hinweisen. Stattdessen ruft das 25-jährige Model schlicht dazu auf, sein Wahlrecht zu nutzen.

Ireland Basinger Baldwin lässt ihre Liberty Bells läuten

Sie habe bereits gewählt, lässt Ireland ihre Fans im Netz wissen. Und diese Message dürfte unweigerlich und vor allem deutlich angekommen sein. Denn auch Ireland Baldwin hat ihre "Waffen" dazu in Stellung gebracht und ist offenbar bereit, sie einzusetzen. Dazu braucht es dann auch kein Todesopfer auf der Fifth Avenue. Obwohl bei diesem Anblick vielleicht der eine oder andere potenzielle Wähler kurzzeitig umgeklappt sein könnte. Aber bis zur Wahl am 3. November 2020 ist ja noch ein Stückchen Zeit, um sich von DIESER ungeschönten Wahlwerbung zu erholen.

Dass die Amerikaner stolz auf ihre Freiheitsglocke sind, die einst in Philadelphia geläutet wurde, als als die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung zum ersten Mal in der Öffentlichkeit verlesen wurde, ist hinlänglich bekannt. Ireland Baldwin ist auf ihre ganz persönlichen Liberty Bells, die sie so schön mit ihren "I voted"-Wahlaufklebern bedeckt hat, natürlich auch furchtbar stolz: "Wählen ist genauso cool wie ungleich große Brüste", lässt das Model seine Instagram-Abonnenten wissen. Da gibt es nun wirklich kein Gegenargument, das zählt.

Lesen Sie auch: Ronaldo ausgedribbelt! Diese Bälle sind für CR7 jetzt tabu

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser