06.10.2020, 08.32 Uhr

Prinz Harry : Meghans Mann als Hitler! DIESER Nazi-Witz schockiert Royal-Fans

Die Satireshow "Spitting Image" macht sich gerade über Prinz Harry lustig. Als Puppe im Adolf-Hitler-Kostüm sorgt der Mann von Meghan Markle gerade für Lacher. Bei Twitter kommt der Nazi-Witz aber nicht bei jedem Nutzer gut an.

Prinz Harry mit Hitler-Anspielung in Satireshow verspottet. Bild: picture alliance/Victoria Jones/PA Wire/dpa

Prinz Harry kommt nicht aus den Schlagzeilen heraus: Nachdem er und seine Frau Meghan Markle der britischen Familie den Rücken zugedreht haben, sind die Herzöge von Sussex in den Medien nicht nur ein gefundenes Fressen für Royals-Kritiker. Die Macher der Serie "Spitting Image" haben sich für ihr Comeback den Bruder von Prinz William geschnappt und sich mit einem alten Faux Pas über ihn lustig gemacht.

Prinz Harry in Satireshow "Spitting Image" veräppelt

In der Satireshow werden auch die Royals in Form von Latex-Puppen aufs Korn genommen. In einer Episode sehen die Zuschauer Prinz Harry, wie er er ohne Job nach Hause zu Herzogin Meghan zurückkehrt. Natürlich ist in ihm ein Gedanke gereift, wie er in Los Angeles an Geld kommt. "Ich bin den Sidewalk in Hollywood runtergefahren und habe etwas Außergewöhnliches gesehen", erzählt die Harry-Puppe der Meghan-Puppe. "Leute verkleiden sich zum Beispiel als Spider Man und Jack Sparrow und posieren mit Touristen für ein Foto." Meghan freut sich für ihren Mann und sagt: "Das ist perfekt! Du liebst Leute und bist gut darin, dich ablichten zu lassen." Harry: "Ich habe auch schon ein Kostüm!"

Royal-News: Prinz Harry als Puppe im Adolf Hitler Kostüm

In der nächsten Einstellung steht die Prinzen-Puppe verkleidet als Adolf Hitler auf dem Walk of Fame und ruft: "Okay, Leute, wer ist bereit für ein Foto mit Adolf Hitler?". Da haben sich die Macher der Serie aber einen bösen Scherz erlaubt. Schließlich wurde Prinz Harry 2006 mit einer Hakenkreuz-Armbinde in einer Uniform von Paparazzi erwischt. Die "Sun" und andere Zeitungen schlachteten den Fehltritt aus. Prinz Harry entschuldigte sich für den royalen Skandal. "Das Kostüm war eine schlechte Wahl und ich entschuldige mich", sagte er. Dass er jetzt wieder darauf gestoßen wird, stößt bei den Twitter-Nutzern auf gemischte Gefühle.

Sie wollen noch mehr Folgen des Podcasts "Royales Rauschen" hören? Dann klicken Sie hier

Prinz Harrys Fans finden Nazi-Anspielung gar nicht witzig

Einige Fans finden:"Das ist wirklich nicht lustig", "Ach du meine Güte, das habe ich nicht erwartet", oder "Warum soll das witzig sein?". Ein Herr findet: Spitting Image ist zurück. Großartig. Können wir uns nun auf Pinky und Perky freuen: Director's Cut, oder vielleicht ein Mind Your Language Brexit Special? Oder Prinz Harry in einem auf Malibu basierenden Remake von Yus My Dear? Oh sorry, Netflix hat bereits die Rechte daran."

Schon gelesen? Geheime Home-Videos! Enthüllen die Ex-Royals bald ALLES?

Die Mehrheit der Fans kann über den Hitler-Witz lachen und erkennt den satirischen Ansatz hinter der Geschichte. Nur Prinz Harrys Akzent missfällt den meisten Fans von "Spitting Image". 

Sie sehen den Tweet nicht? Dann klicken Sie hier

Sie sehen das YouTube-Video über Prinz Harry nicht? dann klicken Sie hier

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser