02.10.2020, 21.46 Uhr

Chris Evans: Schauspieler Rick Moranis auf offener Straße attackiert

Schauspieler Rick Moranis wurde auf offener Straße ins Gesicht geschlagen. Die Polizei fahndet mit einem Video bei Twitter nach dem Angreifer.

Schauspieler Rick Moranis wurde in New York City von einem Unbekannten angegriffen. Bild: Henry Mcgee/Globe Photos, Inc./ImageCollect/spot on news

Schauspieler Rick Moranis (67, "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft") wurde Opfer eines tätlichen Angriffes. Wie die New Yorker Polizeidirektion dem "People"-Magazin bestätigt, attackierte ein bislang Unbekannter den früheren Filmstar in New York City auf offener Straße. Sie veröffentlichte bei Twitter ein Video des Vorfalls, das zeigt, wie der Angreifer Moranis am Donnerstagmorgen (1. Oktober) im Vorbeigehen ins Gesicht schlägt. Der Schauspieler geht daraufhin zu Boden, der Mann entfernt sich. Die Polizei bittet nun um Mithilfe, um den Mann zu identifizieren.

Sehen Sie hier Rick Moranis in "Ghostbusters".

Hollywood-Kollege Chris Evans schockiert

Der US-Seite "The Hollywood Reporter" sagte ein Sprecher Moranis': "Es geht ihm gut." Er sei nach der Attacke in ein Krankenhaus gegangen, da er Schmerzen im Kopf, Rücken und in der Hüfte gehabt habe.

Branchenkollege Chris Evans (39, "Captain America") reagierte bereits auf die Meldung des Angriffs. Bei Twitter machte der Schauspieler seinem Ärger Luft: "Mein Blut kocht", schrieb er. Und weiter: "Finden Sie diesen Mann. Keiner rührt Rick Moranis an."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser