01.10.2020, 20.25 Uhr

Baby: Nicki Minaj erstmals Mutter geworden?

Rapperin Nicki Minaj soll ihr erstes Kind auf die Welt gebracht haben. Wie US-Medien übereinstimmend berichten, soll der Nachwuchs am Mittwoch in Los Angeles geboren worden sein.

Rapperin Nicki Minaj ist offenbar bereits Mutter geworden. Bild: Tinseltown / Shutterstock.com/spot on news

Babyfreuden bei Nicki Minaj (37, "Queen"): Die Rapperin soll am vergangenen Mittwoch (30. September) in Los Angeles die Geburt ihres Kindes gefeiert haben. Das bestätigten nicht näher benannte Quellen den US-Medien "TMZ" und "People". Das Baby, Geschlecht und Name sind noch nicht bekannt, soll in Los Angeles das Licht der Welt erblickt haben. Für Minaj und ihren Ehemann Kenneth Petty (42) ist es der erste Nachwuchs.

Sichern Sie sich hier Musik von Nicki Minaj

Im Juli verkündete die Musikerin voller Stolz ihre Schwangerschaft und präsentierte ihren Babybauch auf Instagram. "Schwanger", schrieb Minaj schlicht zu einem Bild, das die 37-Jährige mit knallgelber Lockenpracht, einem knappen Bikini und in Plateauschuhen mit Absätzen von der Seite zeigt.

Minaj und Petty sollen bereits als Teenager einmal zusammen gewesen sein. 2018 flammte ihre Liebe dann neu auf. Am 21. Oktober 2019 heiratete das Paar.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser