Uhr

Kamie Roesler: Mit Bierflasche blutig geschlagen! TV-Moderatorin nach Streit verhaftet

TV-Moderatorin Kamie Roesler soll einem Mann eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen und ihn dabei verletzt haben. Der Grund: ein Streit über die Politik. Nun wurde die 28-Jährige festgenommen.

Eine US-Fernsehmoderatorin wurde nach einer brutalen Attacke auf einen Mann festgenommen. Bild: AdobeStock / Kemedo

Eine Diskussion über Politik geriet in den USA offenbar völlig aus dem Ruder. Eine TV-Moderatorin soll während eines Streits einem Mann eine Flasche auf dem Kopf zerschlagen haben. Wenig später wurde die 28-Jährige wegen schwerer Körperverletzung festgenommen.

TV-Moderatorin festgenommen! Kamie Roeslerattackierte Mann mit Bierflasche

Wie die "New York Post" schreibt, ereignete sich der brutale Vorfall am Sonntag in Sioux Falls im US-Bundesstaat South Dakota. Dort geriet Kamie Roesler mit einem 32-jährigen Mann in einen Streit. Die Moderatorin soll sich plötzlich eine Bierflasche geschnappt und damit auf den Kopf des Mannes geschlagen haben. Das Opfer erlitt dabei Schnittverletzungen im Gesicht, wollte sich jedoch vor Ort nicht medizinisch versorgen lassen. Der TV-Star wurde nach der Attacke festgenommen. Laut Polizei sollen sich die beiden gekannt, aber keine Beziehung miteinander haben. 

Kamie Roesler steht seit vergangenem September in South Dakota für WIS-TV vor der Kamera. Zuvor arbeitete die Moderatorin für KSFY-TV in Sioux Falls.

Lesen Sie auch: Versuchter Mord! "Breaking Bad"-Star im Knast.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Themen: